GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

ESPN NFL 2k5: Review

  Playstation 2 


Football ist in Amerika nicht nur eine Sportart, sondern fast schon eine Religion. Bereits in der Schule sind die Footballspieler die Helden unter den Schülern. Jedes Jahr ist der Super Bowl ein überragendes Medienereignis, der einem offiziellen Feiertag in nur wenigen Dingen nachsteht. Da versteht es sich von selber, dass genau dieser Sport bereits jahrzehntelang Erfolge im Sektor der Videospiele feiern konnte. Es hat einige Monate gedauert, doch nun gibt es Segas aktuellen Beitrag zur Football-Nation auch im deutschsprachigen Raum. ESPN NFL 2k5 will zeigen, wie Sportspiele auszusehen haben.



Wie jetzt? Doch noch ESPN?

Ja, das hier ist wirklich noch ein ESPN Sporttitel aus dem Hause Sega. In Amerika kam der Titel immerhin bereits im Juli 2004 auf den Markt, vom Kauf der ESPN Rechte durch Electronic Arts blieb dieser Titel also noch vollkommen verschont. Das Resultat ist eine wirklich beeindruckende Präsentation, die im Sportgenre absolut ihresgleichen sucht, nicht zuletzt dank Chris Berman und Suzy Kolber mit ihrer ESPN Show, welche rund um das eigentliche Spielgeschehen stattfindet.

Auch bei den Spielmodi war das Team von Visual Concepts alles andere als geizig. Neben den üblichen Spielmodi wie Quick Game, Franchise, Tournament oder Practice, gibt es ausserdem noch Situation, First Person Football und brandneu den ESPN 25th Anniversary Modus. First Person Football ist eine durchaus nette Spielerei für zwischendurch, jedoch kein wirklich lange fesselndes Feature. Immerhin habt ihr hier die Möglichkeit, das Geschehen live aus der Sicht eines Spielers zu erleben, ein wirklich effektives Match ist damit auf Dauer jedoch nicht machbar. Im Vergleich zum letzten Jahr ist dieser Modus aber dennoch ein wenig verbessert worden. Wer früher schon Spass damit hatte, dürfte jetzt also noch mehr Freude empfinden.

Im Situation Modus habt ihr zunächst einmal freie Hand. Hier geht es darum, eine beliebige Spielsituation nachzustellen. Habt ihr ein Lieblingsspiel aus der Vergangenheit, welches ihr gerne mal persönlich nachspielen möchtet? Kein Problem! Der Situation Modus macht es möglich. Angefangen vom aktuellen Punktestand, bis hin zur verbleibenden Zeit, den nötigen Yards für das aktuelle First Down oder der Anzahl der noch verbleibenden Timeouts könnt ihr alles so einstellen, wie es in eurem Traumspiel der Fall war. Schade nur, dass das Wetter hier scheinbar nicht eingestellt werden kann, wo es doch viel interessanter wäre gewisse Situationen, beispielsweise bei Regen, nachzustellen.

Der ESPN 25th Anniversary Modus ist im Grunde genommen ein Spezialfall des Situation Modus. Hier habt ihr 25 legendäre Situationen aus berühmten NFL Spielen zur Auswahl, die bis zum Ice Bowl im Jahre 1967 zurückreichen. Besonders nett ist hierbei, dass ihr zu allen Spielen noch eine kurze Beschreibung durch Chris Berman erhaltet, denn wer weiss hierzulande schon, was der Heidi Bowl war? Für NFL Fans ist dieser Modus ein wirkliches Schmankerl!

Eine Präsentation wie im Fernsehen

Noch vor dem Münzwurf erhaltet ihr im ESPN Fernsehstudio eine kleine Übersicht des anstehenden Spiels, bevor es dann ab auf den Rasen geht. Dort werden eintreffende Fans gezeigt, vollbesetzte Ränge, sich aufwärmende Spieler, einfach alles ist vertreten. Vor allem bei den Fans wurde scheinbar mehr Wert auf Abwechslung gelegt, als beim letzten Madden NFL Ableger. Anstatt einfach nur drei Hardcore Fans zu zeigen, werden hier deutlich dichter besetzte Ränge ins Rampenlicht geschoben. Nach einem spektakulären Touchdown brüllen sich zwei Zuschauer gegenseitig Mut zu, oder zeigen ihrem Team die richtige Richtung an. Selbst ein Popcornverkäufer dreht seine Runden im Stadion. Besonders beliebt sind natürlich die bierbäuchigen Mega-Fans mit nacktem Oberkörper, welche sich jeweils einen Buchstaben des Teams auf die Wampe gemalt haben.

ESPN NFL 2k5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

ESPN-NFL-2k5


ESPN-NFL-2k5


ESPN-NFL-2k5


ESPN-NFL-2k5


Admin am 10 Mrz 2005 @ 14:29
oczko1 Kommentar verfassen