GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Eternal Sonata: Review

  Playstation 3 

Die Xbox 360-Besitzer könnten Eternal Sonata schon seit dem Oktober 2007 kennen, als der Titel für ihre Plattform herauskam. Nun beehrt das japanische Rollenspiel auch die PS3, die natürlich nicht aussen vor stehen soll, wenn es um Spiele dieser Art geht. Schliesslich ist die Playstation seit jeher eigentlich der Erstveröffentlichung für japanische Rollenspiele, sieht man einmal vom PC ab. Neben den typischen Hickhack, Kämpfen und niedlichen Charakteren dreht sich dieses Spiel aber zum grossen teil auch um die Musik.


Der Hauptdarsteller ist nämlich ein ziemlich prominenter Mensch vergangener Zeiten. Frederic Chopin lebte im 19. Jahrhundert ? und das leider nicht allzu lange. Im Alter von nur 39 Jahren erlag er in Paris einer Tuberkulose-Erkrankung. Seine Musik ist aber bis heute unvergessen. Er hinterliess zahlreiche Klavierkompositionen, die von Wehmut und Romantik geprägt waren, in denen aber auch immer Melancholie mitschwang. Selbst Freunde härterer Rockmusik verbringen in schwachen Stunden schon mal einen verregneten Sonntag bei seiner Klaviermusik, was ja schon eine beachtliche Leistung für so einen Klassik-Fuzzi ist.

Während er auf dem Totenbett seiner letzten Reise entgegen dämmert, erlebt er in seiner Phantasie sein allerletztes Abenteuer. Der virtuose Künstler setzt sich aber nicht selbst in die Hauptrolle, sondern überlässt diese Aufgabe einem Mädchen namens Polka. Das Mädchen ist mit Zauberkräften ausgestattet, die ihr die Heilung ihrer Mitmenschen gestatten. Sich selbst zu heilen liegt aber leider nicht in ihren Möglichkeiten. Dabei hätte die todkranke Kleine es eigentlich bitter nötig an sich selbst zu denken. Der Verkauf ihres Blütenpulvers in der nahen gelegenen Stadt bringt nichts mehr ein, seitdem die Bürger mit einem Mineralpulver versorgt werden.

Eternal Sonata Bild

Ausserdem sind die Steuern auf alle Waren horrend, seitdem der herrschende Graf die Abgaben drastisch erhöht hat. Warum aber ist ausgerechnet dieses Mineralpulver steuerfrei? Das gedenkt Polka herauszufinden. Die beiden streunenden Stadtjungen Beat und Alegretto schliessen sich ihr an, denn ihr Gerechtigkeitssinn ist recht ausgeprägt. Auf ihren Weg treffen sie Chopin, der sich dem Trio anschliesst, um den kaltherzigen Regenten zu einem Umdenken zu bewegen. Der allerdings hält mit seinen wahren Plänen hinter dem Berg und ist ganz und gar nicht darauf erpicht, dass ihm das stetig anwachsende Grüppchen auf die Schliche kommt.

Eternal Sonata
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Martin Weber


Eternal-Sonata


Eternal-Sonata


Eternal-Sonata


Eternal-Sonata


Martin Weber am 27 Feb 2009 @ 02:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen