GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

EyeToy - Play Sports: Review

  Playstation 2 

EyeToy Play geht in die vierte Runde unter dem Titel Sports. Neu enthält das Spiel vermehrt Sportspiele wie Boxen, Baseball, Tennis und Fussball. Bis zu acht Spieler können vor dem Fernseher den Festtagsspeck abrackern. Aber lohnt es sich überhaupt für dieses Spiel vom bequemen Sofa aufzustehen? Dieser Test wird es zeigen. Viel Spass beim Lesen des Reviews!

Let's get started

Mittlerweile gibt es ja einige Spiele für die EyeToy Kamera von Sony. Der neueste Titel der Play-Reihe trägt den Titel "Sports". Gespielt werden kann das Game mit bis zu acht Spielern. Wer allerdings zu acht spielen will, braucht viel Platz vor dem Fernseher. Zu Beginn kann man zwischen zwei Kategorien auswählen. Zur Auswahl stehen Minispiele für eine bis vier Personen und fünf bis acht Personen. Je nachdem, wie viele Spieler mitmachen, desto unterschiedlicher sind die Ziele, die mit den Minigames erreicht werden müssen. Wer alleine spielt, hat die Auswahl zwischen einer Golfpartie oder "Einsteigen, Aussteigen". Die Golfpartie wird mit Minigames bestritten. Habt ihr eine Aufgabe erfolgreich gemeistert, nähert ihr euch dem Loch. Verliert ihr jedoch ein Minigame, ist das ein Fehlschlag. Für mehr als vier Spieler gibt es eine ähnliche Variante mit Fussball. Bei "Einsteigen, Aussteigen" können jederzeit neue Spieler in das Spiel einsteigen. Nach jeder Runde muss der Spieler nämlich bestätigen, wie viele das Spiel bestreiten wollen. Champion und somit Gewinner ist, wer zuerst drei Minigames gewonnen hat. Bei mehr als vier Spielern gibt es noch andere Varianten. Beim Fallschirmspringen zum Beispiel gewinnt derjenige, der sich am längsten in der Luft halten kann. Dieses Ziel erreicht ihr durch das Gewinnen von allen Minigames.

Bevor es mit der Rumturnerei losgeht, müssen die Spieler ein Foto von ihren Gesichtern machen. Dieses Foto wird im Kopf einer Spielfigur eingefügt, die ein bisschen wie ein Teletubbie aussieht. Vor jedem Spiel wird jeweils kurz mit animierten Bildern die Steuerung erklärt. Die Erklärungen sind einfach und leicht verständlich. Die Steuerung der Minigames ist sehr einfach und funktioniert meistens sehr gut. Auch für Anfänger, die nie zuvor ein EyeToy-Game gespielt haben, ist die Steuerung kein Problem. Sie ist sehr intuitiv. Wirklich ins Schwitzen kommt man bei den verschiedenen Spielen nicht. Die meisten Minigames kann man auch im Sitzen absolvieren, ohne dass man dafür aufstehen muss.

EyeToy - Play Sports
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Fabian Wespe

EyeToy---Play-Sports


EyeToy---Play-Sports


EyeToy---Play-Sports


EyeToy---Play-Sports


Fabian Wespe am 10 Jan 2007 @ 14:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen