GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ferrari Challenge: Review

  Playstation 3 

Ferrari, eine Klasse für sich. Eleganz, Extravaganz und Prestige gehen vom Italoflitzer, der in Maranello beheimatet ist, aus. Laute, anmutige Motorengeräusche und ein knalliges Rot haben die Faszination Ferrari geprägt. Nicht umsonst ist die Marke bei den Schönen und Reichen beliebt. Auch im Motorsport hat der Bolide seine Akzeptanz gefunden. Und auf der Konsole? 1998 wagte sich Sega an die Thematik und widmete dem roten Flitzer ein eigenes Videospiel. F355 Challenge war der Name, heute hört das Spiel auf den Titel Ferrari Challenge und läuft auf Sonys Playstation 3. Bringt dieser frischen Wind in das leicht erschlaffte Renngenre?

Ab auf die Piste

Die Schönen und Reichen lieben es, ihre roten Flitzer vorzuführen. Dass auch richtige Rennfahrer am Steuer sitzen, offenbaren sie Jahr für Jahr bei der Ferrari Challenge. Dies ist ein Pokal der Superlative, bei dem die Spitzenfahrzeuge am Limit gefahren werden. Besonders im Fokus stehen dabei renntauglich gemachte F430er. Über 70 Fahrzeuge von alt bis neu können auf diversen Strecken ausgefahren werden. Dies macht Lust auf mehr, oder?

Sprung ins kalte Wasser

Wer sich jetzt in das Cockpit setzt, den Motor startet und den roten Flitzer über die Piste jagt, wird schnell den ersten Crash bauen. Schnell ist klar: Ferrari Challenge ist kein Arcade-, sondern ein Simulations-Racer. Dies macht auch durchaus Sinn, denn es wäre nicht authentisch, wenn die Edelkarossen über Wiesen und Gräser, Stock und Stein fahren würden. Das würde das Spielerlebnis trüben und zudem die teuren Fahrzeuge beschädigen. Deshalb empfiehlt sich der Gang ins Tutorial.

In der Einführung werdet ihr mit der Spieldynamik vertraut gemacht. Wie viel Power hat der Ferrari, wo ist der ideale Bremspunkt, neigt mein Fahrzeug zum Untersteuern und gibt es eine Ideallinie? Auf diese und ähnliche Fragen werdet ihr hier Antworten finden. Im Anschluss ist die eigenständige Fahrt auf den zahlreichen Kursen weniger problematisch, auch wenn noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Es heisst: Üben, üben, üben, um zu den Besten der Welt zu gehören.

Ferrari Challenge Bild

Ferrari Challenge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach

Ferrari-Challenge


Ferrari-Challenge


Ferrari-Challenge


Ferrari-Challenge


Christian Breitbach am 04 Aug 2008 @ 18:27
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen