GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Fight Night Round 2: Review

  Playstation 2 

Bei vielen Zockern war

Fight Night

das ultimative Boxgame auf Konsole. Somit ist es nur logisch, das Electronic Arts einen Nachfolger namens "

Fight Night Round 2

" hinterher schiebt. Unser Test soll nun zeigen, ob auch der zweite Teil den hohen Standart des Vorgängers aufrecht halten kann und wir werden uns natürlich auch den Veränderungen widmen.


Das Menü

Nach dem Einlegen der DVD bekommt das geneigte Zockerherz erst einmal ein gut gemachtes Intro präsentiert, das Lust auf mehr bringen soll. Sobald es beendet ist, findet man sich in einem sehr übersichtlichen und ansprechenden Menü wieder. Hier hat der Spieler die Auswahl zwischen einem normalen Kampf, dem Karrieremodus, den Optionen und den allzeit bekannten Extras. Ein ganz wichtiger Punkt in diesem Menü ist das kreieren eines eigenen Boxers, mit dem der Gamer den Karrieremodus bestreiten kann. Die Auswahlmöglichkeiten, um seinen Boxer unverwechselbar zu gestalten, sind sehr reichhaltig, da der Hersteller eine grosse Menge an Auswahlmöglichkeiten ins Spiel gepackt hat. So können beispielsweise die Kopfform und natürlich auch die Grösse des Kämpfers gewählt werden. Des Weiteren sollte der Boxfan eine passende Frisur und einen Bart aussuchen, dessen Farbe man sogar ändern kann. Und in einem Boxspiel dürfen natürlich auch die Tattoos nicht zu kurz kommen. Hat man am Anfang des Spiels nur eine begrenzte Auswahlmöglichkeit, so kann der Spieler nach erfolgreichen Kämpfen verschiedene Shorts, Schuhe, Boxhandschuhe und Tattoos frei schalten. All diese Sachen kosten dann allerdings Geld, das zuvor bei den Kämpfen gewonnen werden muss. Gebt dem Boxer noch einen Namen und schon kann es in den Ring gehen.

Viele bekannte Boxer

Wer allerdings keinen eigenen Boxer erstellen will, kann natürlich auch auf bekannte Größen des Ringsports zurückgreifen. Zuerst erfolgt die Entscheidung für eine Gewichtsklasse. Bei Fight Night Round 2 sind wirklich alle bekannten Klassen vertreten. Egal ob ihr im Fliegengewicht oder im Schwergewicht antreten wollt, es sind in jeder Gewichtsklasse bekannte Faustkämpfer vorhanden, wodurch die Lust auf ein erneutes Spielen mit einem anderen Boxer durchaus gegeben ist. Sogar die Boxlegende Muhammed Ali ist im Spiel vertreten.

Vor dem Kampf

Die Einmärsche der Boxer sind grandios in Szene gesetzt worden. Knackige Feuerwerke und noch schärfere Girls begleiten den Kämpfer zum Ring, während sich der Ringsprecher beim Schreien eures Namens ins Mikrofon fast überschlägt.

Fight Night Round 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Fight-Night-Round-2


Fight-Night-Round-2


Fight-Night-Round-2


Fight-Night-Round-2


Admin am 01 Apr 2005 @ 20:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen