GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Kengo: Review

  Playstation 2 


Zwar ist die Samurai Saga

Kengo: Master of Bushido

schon etwas länger im Handel erhältlich, nichts desto trotz haben wir, die von UbiSoft freundlicherweise zur Verfügung gestellte Testversion, für euch unter die Lupe genommen und liefern nun unsere Erkenntnisse in diesem Testbericht nach.



Die Ehre des Samurai

Kengo: Master of Bushido spielt in Japan zur Zeit der Genroku-Dynasty (von 1688-1704). Die Zeit der blutigen Kriege und somit auch der grossen Kriegshelden war längst vorüber, doch der Mythos um die faszinierenden Samurai mit ihren Tugenden, die ihnen zusammen mit der schier unglaublichen Selbstdisziplin zu Ruhm und Ehre verhalfen, lebte weiter. Meist widmeten diese Helden ihr ganzes Leben dem Schwert, und meist fanden sie auch durch ein solches den Tod. In einer Welt voller Gewalt und Unsicherheit, war der Griff zur Klinge oft die einzige Möglichkeit, um ein einigermassen sicheres Leben zu führen, da nur diejenigen überlebten, welche die Angst vor dem Tod zu überwinden wussten. In diese Zeit werden wir nun in Kengo: Master of Bushido zurückversetzt. Unsere Aufgabe besteht darin in die Fusstapfen der grossen Samurai-Meister zu treten und nach denselben Idealen zu leben und sich ausbilden zu lassen.

Die Spielmodi

Zu Beginn steht man vor der Wahl, sich zwischen den Spielmodi Tournament, Singleplayer und VS Mode zu entscheiden. Dabei stellt sich der Tournament Modus ähnlich dar, wie man es von den üblichen Beat `em Ups auch kennt. Nacheinander tritt man gegen die von Runde zu Runde stärker werdenden Samurai an, um schliesslich ganz zum Schluss gegen den Grossmeister anzutreten. Auf dieselbe Art und Weise funktioniert auch der Versus-Mode. Hat man einen menschlichen Mitspieler zur Hand tritt man dort gegeneinander zum Duell an.

Der eigentliche Haupt-Spielmodus ist aber eindeutig der Singleplayer Modus. Zuerst wählt man seinen Favoriten unter drei verschiedenen Schwertkämpfer aus mit welchem man seine Karriere starten möchte. Danach muss man sich für einen von insgesamt acht Dojo`s entscheiden, in welchem man die Ausbildung zum Samurai absolvieren will.

Kengo
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Kengo


Kengo


Kengo


Kengo


Admin am 10 Mrz 2005 @ 16:45
oczko1 Kommentar verfassen