GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Le Mans 24 Stunden: Review

  Playstation 2 


Eines der wohl prestigeträchtigsten Autorennen der Welt ist mit Sicherheit das 24 Stundenrennen von Le Mans. Jetzt bringt Infogrames nach der PSOne und der Dreamcast auch eine PS2 Version dieses Titel`s in den Handel. Ob die

24 Stunden von Le Mans

dem realen Vorbild gerecht werden kann, und ob das Game eine ernsthafte Konkurrenz zu Gran Turismo 3 wird, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.



Le Mans - ein Name der verpflichtet

Der Name Le Mans steht wohl wie kein zweiter für ein gnadenloses Ausdauerrennen wo Mensch und Maschine bis an die Grenze der Belastbarkeit gehen, und manchmal auch darüber hinaus. Viele werden das Rennen auf der zweitlängsten Rennstrecke der Welt, sowie den Filmklassiker mit Steve McQueen kennen. Und an genau diese Rennsportverrückten richtet sich dieses Game. Nach einer eher mässigen PSOne Version und der sehr gelungenen Dreamcast Variante von Le Mans 24 Stunden, darf man sich auch von der PlayStation 2 Variante einiges erhoffen.

Schnelles Rennen oder 24 Stunden am Stück?

Zu Beginn stehen die Menupunkte Schnelles Rennen, Meisterschaft und Le Mans sowie Multiplayer und Zeitrennen zur Auswahl. Für eine kurzes Spielchen zwischendurch, und um das Gameplay und die Steuerung etwas kennen zu lernen, wählt man am besten erst mal ein schnelles Rennen. Kurz eine Strecke und ein Auto ausgewählt, und schon kann`s losgehen. Mit einer spektakulären Kamerafahrt von vorne über das gesamte Starterfeld wird man auf das bevorstehende Rennen eingestimmt. Schon ist man im Wagen angekommen und mit einem kurzen Druck auf die x-Taste heult der Motor auch schon auf. Neben diesen schnellen Rennen, die für zwischendurch zwar ganz nett sind, gibt es natürlich, wie bei dem Titel nicht anders zu erwarten auch Meisterschaften und das obligate Rennen über volle 24 Stunden (!).

Le Mans 24 Stunden
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Le-Mans-24-Stunden


Le-Mans-24-Stunden


Le-Mans-24-Stunden


Le-Mans-24-Stunden


Admin am 10 Mrz 2005 @ 16:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen