GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Leisure Suit Larry - Magna Cum Laude: Review

  Playstation 2 


Ein Student, der von der grossen Ausstrahlung träumt, der glaubt so unheimlich sexy zu sein, dass keine Frau ihm widerstehen kann. Welcher Mann hat noch nicht davon geträumt? Ebenso geht es unserem allseits bekannten Möchtegern-Macho Larry. Ein guter Ruf, viel Selbstvertrauen und einen unwiderstehlichen Charm, das alles hätte Larry gerne, um endlich einmal eine Frau abschleppen zu können.



Bist Du zu schwach, ist sie zu stark

Wir beginnen im Studentenwohnheim, in dem Larry sein bescheidenes Zimmer angemietet hat. Er versucht in die Fussstapfen seines Grossvaters zu treten, um genauso beliebt zu werden. Dabei bekommen wir immer wieder wichtige Tipps vom Opa zugerufen. Wie schön ist es hier, dass das gesamte Spiel in deutsch ist. Nach einer kleinen Unterweisung in der ziemlich einfachen Steuerung, können wir uns das erste Mal frei im Zimmer bewegen. Es wird natürlich alles ausprobiert, was da so drin steht, und wir werden feststellen, dass wir durch unseren Fernseher zu mehr Selbstvertrauen kommen können, indem wir das Hau-drauf Spiel spielen.

Klar, muss ja alles ausprobiert werden. Nach der Bestätigung das Spiel beginnen zu wollen, werden wir in einen Ladebildschirm entführt, der uns eine nette, niedliche und gut aussehende junge Frau präsentiert. Nett anzusehen ist sie ja, aber man braucht eigentlich doch nicht so viel Zeit um ein Bild zu begutachten, auch nicht von einer halbnackten Frau. Man kann sich schon denken, auf was ich hinaus will: Die Ladezeiten sind einfach eine Zumutung! Da hilft noch nicht einmal das nette Bild um den Spieler bei Laune zu halten.

Aber es gab ja schon viele Spiele, mit langer Ladezeit, bei denen konnte man das aufgrund des tollen Gameplays trotzdem verschmerzen. Schauen wir einfach mal weiter. Das Hau-drauf Spiel stellt eine Variante des Pong-Tennis von früheren Konsolen dar. Naja, wenn man sich einfach ein paar Hände als Schläger und in der Mitte eine Messlatte, dann weiss man schon, was hier geboten ist. Lediglich für die Messlatte braucht man ein bisschen schmutzige Fantasie. Daher kann man sich auch denken, warum das Spiel erst ab achtzehn Jahre freigegeben wurde. Teilweise ist das auch wirklich nachvollziehbar.

Wenn wir uns nun mit unserem kleinen Kerl endlich mal nach draussen wagen, dann sehen wir eine Etage eines Studentenwohnheimes, in der wir uns relativ frei bewegen können. Die Grafik ist in netter Comic-Aufmachung gehalten und wurde mit einigen lieben Details versehen. Da kann man nicht meckern. Auch und vielleicht vor allem aber wurden die Mädels gut umgesetzt, besonders in den grösseren Aufnahmen. Huch, aber soweit waren wir ja noch gar nicht.

Leisure Suit Larry - Magna Cum Laude
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Leisure-Suit-Larry---Magna-Cum-Laude


Leisure-Suit-Larry---Magna-Cum-Laude


Leisure-Suit-Larry---Magna-Cum-Laude


Leisure-Suit-Larry---Magna-Cum-Laude


Admin am 10 Mrz 2005 @ 16:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen