GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mass Effect 2: Review

  Playstation 3 

Überraschend war sie schon, die Ankündigung von Mass Effect 2 für die PlayStation 3. Nun also ist die Normandy gelandet, wieder einmal. Viele Stunden rotierte der Hyperantrieb unserer Testkonsole, viele Söldner mussten bereits das Zeitliche segnen und unzählige Planeten wurden ihrer Bodenschätze beraubt. Irgendwie muss man sein Schiff ja gegen die beänstigende technologische Überlegenheit des Gegners wappnen. Doch lohnt es sich, unter neuer Flagge noch einmal in den Krieg gegen die Kollektoren zu ziehen? Bekommen all jene, die das Spiel auf der Xbox 360 oder dem PC bereits durchgespielt haben, einen Mehrwert? Wir versuchen, diese und andere Fragen in diesem Testbericht zu beantworten.

Achtung: Einen detaillierten Test zum inhaltsgleichen Hauptabenteuer der Xbox 360-Version findet ihr an dieser Stelle!

Gib mir gleich die ganze Ladung

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die PlayStation 3-Version des BioWare-Epos gleich in einer Komplettpackung erscheint. Alles drin, alles dran. BioWare bietet allen Besitzern der Sony-Konsole die Gelegenheit, Mass Effect 2 gleich in seiner ganzen Pracht zu erleben. Alle bisher erschienenen Download-Pakete, darunter Kasumi - Gestohlene Erinnerungen, Overlord und Versteck des Shadow Broker sowie die Bonusmission des skrupellosen Söldners Zaeed sind von Beginn an verfügbar. Doch das ist noch nicht alles. Mit in der Verpackung befindet sich auch noch ein Code, der euch Zugriff auf die Vorgeschichte zum Abenteuer in Form eines interaktiven Comics sowie auf das Cerberus-Netzwerk gewährt, womit ihr auf weitere, teils kostenpflichtige Zusatzinhalte wie neue Waffen oder Panzerungen zugreifen könnt. Unser Augenmerk wollen wir an dieser Stelle aber der interaktiven Vorgeschichte widmen, denn der erste Teil der Rollenspieltrilogie erschien exklusiv über Microsoft und somit offiziell nur für den PC sowie die Xbox 360.

Mass Effect 2 Bild
Doch wie macht sich der Comic, der sich Mass Effect Genesis nennt? Den zweifelsohne vorhandenen Unterhaltungswert wollen wir ihm auf keinen Fall in Abrede stellen, denn die Illustrationen schauen gut aus und die dazugehörige Geschichte wird spannend erzählt - ein Lob an dieser Stelle einmal mehr für die grösstenteils löbliche deutsche Lokalisierung. Kenner des Vorgängers werden auf jeden Fall vor das eine oder andere Aha-Erlebnis gestellt und auch Neuzugänge dürfen die wichtigsten Entscheidungsmomente miterleben, denn diese haben bekanntlich eine nicht zu verachtende Auswirkung auf die Geschehnisse des zweiten Teils.

Im nachfolgenden Video werden euch noch einige bewegte Szenen aus Mass Effect Genesis gezeigt. Wer sich gar nichts vorweg nehmen lassen möchte, überspringt das Video besser!

Die wichtigsten Entscheidungen dürfen also nochmals gefällt werden - allerdings auch nur diese. Alle wichtigen Eckdaten werden zwar mitgeliefert, was auch Einsteigern reichen dürfte, die meisten Zusammenhänge zu erkennen, allerdings hätte eine etwas ausführlichere Einführung sicherlich auch nicht geschadet. Das Gesamtbild wird dadurch aber nicht gestört, will man doch ohnehin wissen, wie es nach dem dramatisch-pompösen Einstieg im zweiten Teil weitergeht.

Mass Effect 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Andy Wyss


Mass-Effect-2


Mass-Effect-2


Mass-Effect-2


Mass-Effect-2


Andy Wyss am 23 Jan 2011 @ 00:27
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen