GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

NHL 2K6: Review

  Playstation 2 

EA ist dafür bekannt, ihre NHL Franchise ständig in Sachen Grafik und Atmosphäre auszubauen, in Sachen Gameplay hinkten sie jedoch seit geraumer Zeit hinterher. NHL 2K6 steht nun in den Läden und die Serie konnte sich dank des sehr guten Gameplay gegen die Konkurrenz von in den letzten Jahren gegen die EA-Simulation durchsetzen. Im Vorfeld war die Fangemeinde jedoch schon skeptisch, denn die Rechte wurden an 2K-Sports und Take 2 verkauft und der Vertrag mit ESPN beendet. Kam trotz diesem Wandels ein guter Nachfolger heraus? Ihr erfahrt es in unserem Test.

Wenn ihr den Titel das erste Mal startet, werdet ihr schon die ersten Neuerungen bemerken. Das ESPN-Design der Vorgänger wurde entfernt, die lebensnotwendigen Icons und die Menüstruktur unterliefen einem Lifting und heraus kam ein neues Menü, welches die gleiche Übersicht wie in den vorherigen Versionen bietet. An den Spielmodi hat sich des Weiteren nicht sehr viel getan. Ihr könnt ein Schnelles Spiel absolvieren, euch in den Trainingsoptionen austoben oder ihr versucht euch im Hit-the-Ice-Modus. Oder aber ihr sucht euch eine Mannschaft aus und bewältigt die aktuelle Saison. Im Franchise-Modus übernehmt ihr die Oberhand einer Mannschaft und versucht mit ihnen den Stanley-Cup zu gewinnen, wählt sofort die Playoffs und kämpft euch durch den Hexenkessel zum Titel. Eishockeyfans kommen also auch in der aktuellen Ausgabe nicht zu kurz - im Gegenteil - es wird massig Spiel- und Langzeitspass geboten.

Doch erst nach den ersten Partien zeigt sich, ob das Spiel mit den Vorgängern mithalten kann. Im Spielgeschehen selbst werden euch neue Features geboten. Die neu integrierte ProControl lasst euch Herr über den Puck werden. Mit dem rechten Analogstick lasst ihr euch Anspielstationen anzeigen, führt spezielle Manöver aus oder ihr vollführt einen hohen Pass in das gegnerische Viertel. Habt ihr euch einmal richtig warm gespielt und besiegt die gegnerischen Mannschaft mit Leichtigkeit, dürfte die Live-Trainer-Funktion für weiteren Tiefgang sorgen. Mit dem digitalen Steuerkreuz könnt ihr eurem Team taktische Marschrouten während des Spiels zuweisen. So könnt ihr zum Beispiel den Zug aufs Tor, Anforderung von Hilfe oder die Freiräumung vor dem gegnerischen Tor euren Mannen anweisen und so dem Spiel eine persönliche Note verleihen - individuelle Strategien stehen also auf dem Tagesplan. Eine weiteres Feature sind die so genannten Enforcer: Hier wird euch angezeigt, welche Spieler in den nächsten Minuten für einen Spielumschwung sorgen können. Ihr könnt euch das so vorstellen wie das Quad-Damage-Powerup aus einem Ego-Shooter. Habt ihr dieses Level mit einem Spieler erreicht, steigen seine Werte extrem und ihr habt eine echte Power-Maschine auf dem Eis, welche selbst einen Top-Star aus den Schuhen pustet.

NHL 2K6
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin

NHL-2K6


NHL-2K6


NHL-2K6


NHL-2K6


Daniel Hanin am 04 Apr 2006 @ 11:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen