GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Real World Golf: Review

  Playstation 2 

Mit dem Gametrak kam vor einiger Zeit ein Zubehör-Teil der etwas anderen Art für die PlayStation 2 auf den Markt. Während Besitzer des Motion Capturing-Utensils bislang im Titel DarkWind in furiosen Kämpfen auf die Kontrahenten einprügeln konnten, werden die Schläge nun gegen einen Golfball gerichtet. Mit Real World Golf soll zu Hause im Wohnzimmer echte Golfplatz-Atmosphäre aufkommen.



Sportliches Zocken

Vor einigen Monaten durften PS2-Besitzer, welche bereit waren, sich einen Gametrak-Controller anzuschaffen, aktiv werden vor den heimischen Mattscheiben. Im interaktiven Beat `em Up DarkWind konnte man sich gegen zahlreiche Kontrahenten im Zweikampf messen. Nun ist der zweite interaktive Titel für den innovativen Motion Capturing-Controller erschienen. Real World Golf ist eine interaktive Golf-Simulation, welche es sich zum Ziel macht, dem Spieler ein möglichst realistisches Golf-Erlebnis ins heimische Wohnzimmer zu bringen.

Der Packung des Spiels liegt ein Miniaturgolfschläger zum Zusammenschrauben bei. Zum eigentlichen Spiel trägt dieser nicht viel bei. Er soll dem Spieler lediglich das Gefühl vermitteln, einen echten Golfschläger in der Hand zu halten. Nach der obligatorischen Kalibrierung des Gametrak-Controllers folgt erst einmal ein mehrteiliges Tutorial. Dieses ist leider so schlecht und verwirrend aufgebaut, dass dem Spieler als Erstes gleich einmal alle Haare zu Berge stehen. Der Sprecher, welcher eigentlich eine Hilfe für Einsteiger sein sollte, entpuppt sich schnell als mühselige Plaudertasche. Nach diesem verwirrenden und ernüchternden Einstieg in die virtuelle Welt des realistischen Golfspiels, findet man sich dann im Hauptmenü des Titels wieder.

Die hohe Kunst des Golfspiels


Sind die Handschuhe angezogen und der Gametrak-Controller kalibriert, kann der Spass auch schon losgehen. Zuerst darf man sich für einen virtuellen Golfer entscheiden. Acht Charaktere stehen dem Spieler zur Verfügung, darunter vier weibliche und vier männliche. Diese unterscheiden sich keineswegs in ihren Attributen oder dergleichen, lediglich der Look ist ausschlaggebend für die Wahl.

Der Titel steuert sich vollkommen per Gametrak und der dazugehörigen Fussmatte. Die Abschlagrichtung kann man ganz einfach bestimmen, indem man die linke oder die rechte Hand hebt. Der virtuelle Golfer dreht sich dann prompt in die entsprechende Richtung. Auf einer Minikarte in der oberen rechten Ecke des Fernsehers ist zudem noch genau eingezeichnet, in welche Richtung man gerade zielt.

Real World Golf
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Ettore Trento

Real-World-Golf


Real-World-Golf


Real-World-Golf


Real-World-Golf


Ettore Trento am 11 Sep 2005 @ 20:48
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen