GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Rumble Racing: Review

  Playstation 2 


Der Vorgänger von

Rumble Racing

hiess 'Nascar Rumble'. Nachdem das Prequel entsprechend der Nascar-Rennserie auf ovale, eintönige Rundkurse mit stetigen Linkskurven baute, wurde das langweilige Streckendesign schlicht und einfach durch das 'normale' Strassennetz ersetzt. Das damals schon rasante Gameplay wurde dabei nochmals gehörig nach oben geschraubt, was sich vor allem in der extremen Endgeschwindigkeit bemerkbar macht. Des Weiteren hat man die Optik ordentlich aufpoliert, damit der Gamer die virtuellen Strassen der PlayStation2 im komplett neuen Gewand unsicher machen kann.



Eigentlich sollte 'Rumble Racing' ein Stock-Car-Rennen werden: Nicht umsonst sehen die hochgetunten Boliden wie NASCAR-Wagen aus. Aber was soll´s, für ausgiebige Rundfahrten mit EAs PS-Monstern gibt´s eine ganze Reihe Modi: In der Meisterschaft tragt ihr mehrere Wettbewerbe in drei Klassen aus. Wobei ihr Rookie, Pro und Veteran nacheinander durchspielen müsst - neue Strecken und Autos schaltet ihr mit jedem gewonnenen Grand Prix frei. Ihr dürft sogar zusammen mit einem Freund (als Team) teilnehmen. Denn zusammen lassen sich die CPU-Gegner gleich leichter von der Strecke drängen.

Rumble Racing
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Rumble-Racing


Rumble-Racing


Rumble-Racing


Rumble-Racing


Admin am 11 Mrz 2005 @ 08:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen