GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

SSX 4 - On Tour: Review

  Playstation 2 

Es herrscht Winterzeit in unserer Redaktion. Verschneite Umgebung, buttersanfte Schanzen, vereiste Geländer und herrlicher Sonnenschein. Natürlich ist das alles Quatsch, dennoch dürft ihr euch auf ein winterliches Ambiente einstimmen, denn EA Sports Big veröffentlichte nach zwei Jahren den bereits vierten Teil der SSX-Serie. Nun dürfen auch unentschlossene Skifahrer zugreifen, denn das Snowboard-Einerlei ist Geschichte. Ob sich der Titel wieder in hohe Wertungsregionen fahren kann, erfahrt ihr in unserem Test. Petri Heil!

Skier? Oder doch Snowboard?

Kern des vierten Teils ist der so genannte und umfangreiche Tour-Modus. Euer Ziel ist es, vom Pisten-Dödel zum Brett-Artisten aufzusteigen. Euer ewiger Rivale ist in diesem Fall die mit zweihundert Plätzen belagerte Rangliste, die es zu erklimmen gilt. Da ihr jedoch nicht einfach so mir nichts dir nichts hochfahren könnt in den Olymp der Stars, ist Schweiss und harte Muskelarbeit angesagt. Für erfolgreich absolvierte Events bekommt ihr neben Geld auch "Hype"-Punkte, mit denen ihr die Charts der Stars unsicher macht. Bevor ihr jedoch diese Aufgabe in Angriff nehmen könnt, müsst ihr euch einen Puristen erstellen. Im Gegensatz zum Vorgänger wählt ihr euch nicht einfach eine vorgefertigte Figur aus, sondern bastelt euch selbst ein hippiges Trendsport-Alter Ego zusammen. Habt ihr euch für Männchen oder Weibchen, ausgeflippte Klamotten, schrille Haarfarbe und abgefahrene Frisur entschieden, steht ihr vor der nächsten schweren Entscheidung. Ihr müsst nämlich entscheiden, ob ihr auf Skiern oder dem altbewährten Snowboard die Pisten unsicher macht.

Aus alt mach neu!

Statt einen frei befahrbaren Berg, wie es im Vorgänger der Fall war, haben sich die Jungs hinter SSX etwas einfallen lassen. Ihr kurvt nicht mehr von Event zu Event, sondern könnt diese nun bequem auf einer Übersichtskarte auswählen. Hierbei lassen sich die Events in zwei grobe Kategorien einteilen. In den "Shred"-Events tretet ihr gegen einzelne Fahrer an oder löst kleinere Aufgaben. Die Medaillen-Events stellen sich aus dem gewohnten SSX-Programm wie Rennen und Trick-Wettbewerben zusammen. Bei den oben genannten "Shreds" wird Abwechslung gross geschrieben. Ihr müsst zum Beispiel herumliegende Gegenstände in einer bestimmten Zeit einsammeln, euch in einem Rennen einen bestimmten Vorsprung erfahren, eine bestimme Länge an den Rails grinden oder einfach vor wütenden Pisten-Sheriffs flüchten.

Dieses neue Feature bringt nicht nur mächtig "Hype"-Punkte, sondern ist auch eine angenehme Abwechslung zum Profialltag und bietet einen nicht zu verachtenden Nebeneffekt. Während ihr nach Abkürzungen sucht oder der Pisten-Polizei einen Streich spielt, lernt ihr ganz nebenbei die gigantischen Pisten näher kennen und macht euch mit den einzelnen Schleichwegen vertraut. Dieses Vorwissen könnt ihr dann in den offiziellen Events zu euren Gunsten einsetzen.

SSX 4 - On Tour
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin

SSX-4---On-Tour


SSX-4---On-Tour


SSX-4---On-Tour


SSX-4---On-Tour


Daniel Hanin am 03 Nov 2005 @ 13:36
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen