GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Space Channel 5: Review

  Playstation 2 


Musikspiele scheinen sich in diesem Monat grösster Beliebtheit zu erfreuen. Nach PaRappa 2 und Rez ist nun auch die PS2-Portierung des DC-Hits

Space Channel 5

erschienen. Helft der Space Reporterin Ulala die Welt zu retten! Wie die Umsetzung gelungen ist und was Sega´s Tanzspiel einzigartig macht, erfahrt ihr im nachfolgenden Review.



Eine unbekannte Bedrohung

Wir befinden uns im Jahr 2489, die Menschen bevölkern im grossen Stil den Weltraum. Wo es Leute gibt, ist natürlich auch das Fernsehen nicht weit. So entwickelten sich mehrere Space Channels, die dazu da sind, die Bewohner zu informieren. Unter diesen Sendern hat sich bald ein harter Konkurrenzkampf um Einschaltquoten ergeben und jeder versucht den anderen mit attraktiven Sendungen aus dem Geschäft zu drängen. Space Channel 5 war bis jetzt immer der populärste Sender des Alls, befindet sich aber in einer grösseren Krise, was die Quoten betrifft.

In dieser Zeit scheint sich eine unbekannte Bedrohung zu manifestieren. Auf den Kolonien tauchen urplötzlich putzige Aliens auf, die sich selbst "Morolianer" nennen. Die bunten Kreaturen versuchen die wehrlosen Menschen durch ihre Musik zum Tanzen zu bringen. Einmal angefangen, können die Menschen aber gar nicht mehr damit aufhören, was sie in einen Hypnose-Zustand bringt. So haben die Aliens natürlich leichtes Spiel, ihre Opfer entführen zu können.

Auf der Jagd nach Einschaltquoten wird die neuste Space Channel 5 Reporterin Ulala in das Krisengebiet geschickt, um von den rätselhaften Vorkommnissen zu berichten. Kaum angekommen, trifft sie auch schon auf eine Gruppe von Morolianern, die Ulala zum Tanz-Duell auffordern. Nun liegt es an euch, den Eindringlingen zu zeigen, wie das Tanzbein wirklich zu schwingen ist!

Auf die Tanzfläche!

Startet ihr ein neues Spiel befindet ihr euch nach dem Einleitungsvideo schon mitten im Geschehen. Space Channel 5 spielt sich ähnlich wie fast alle Musikspiele: Mittels Tastenkombinationen müssen bestimmte Vorgaben exakt nachgemacht werden. Bei Space Channel 5 wird aber nicht ein Instrument gespielt, sondern getanzt.

Um die Tanzmanöver ausführen zu können stehen euch insgesamt 6 Tasten zur Verfügung. Die Tanzschritte und Choreographien werden anhand der Richtungstasten vollführt. Zusätzlich kann Ulala mit ihrem Laser-Beam feindliche oder freundliche Geschöpfe wegbeamen.

Space Channel 5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Space-Channel-5


Space-Channel-5


Space-Channel-5


Space-Channel-5


Admin am 11 Mrz 2005 @ 09:09
oczko1 Kommentar verfassen