GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Uncharted 2 - Among Thieves: Review

  Playstation 3 

Vor fast zwei Jahren konnte der erste Teil der Uncharted-Reihe satte neun Punkte in unserem Review einheimsen, und jetzt steht schon der zweite Teil, unter dem Titel Among Thieves, in den Händlerregalen. Kann die zweite Ausgabe an den Erfolg des ersten Dschungelabenteuers anknüpfen? Gibt es wieder Schätze zu bergen? Haben die Nazis wieder ihre Finger im Spiel? Gibt es diesmal mehr als einen Geländetyp? Uncharted Multiplayer - kann das gut gehen?

Worum geht's?

Kurz und möglichst vage ausgedrückt, geht es um einen Schatz, und der Schatz hat irgendwie was mit Marco Polo zu tun. Und hinter dem Schatz ist nicht nur Nathan Drake her, sondern natürlich auch noch ein anderer Schatzsammler. Daraus ergeben sich abenteuerliche Konfrontationen, die euch quer durch Tibet führen. Soweit zur Handlung - mehr muss man eigentlich nicht wissen, ausser, dass Elena, die freche blonde Reporterin aus dem ersten Teil, auch wieder dabei ist. Victor Sullivan hat leider nur einen Gastauftritt, aber der hat's in sich. Dafür gibt es eine neue Kollegin und natürlich auch neue Feinde.

Wie sieht's aus?

Bis zum Erscheinen von Uncharted 2 war der erste Teil tatsächlich eines der hübscheren Abenteuer auf der PlayStation 3 - jetzt muss der Rang abgetreten werden an den in jeder Hinsicht würdigen Nachfolger. Ganz besonders klar wird das in einem der frühen Levels, wo ihr wieder durch den Dschungel stapft: Die Polygonanzahl ist drastisch erhöht, überall sind Wasserpfützen, und alles ist wahnsinnig grün gefärbt, ausser dem Matsch, der ist braun. Da war der erste Teil, man mag es kaum glauben, noch wesentlich blasser. Aber schon bald verlasst ihr den Dschungel. Ihr kämpft euch durch tibetische Städte und seid unterwegs auf Häuserdächern, einem fahrenden Zug und im Gebirge - immer mit einer schier unglaublichen Detailfülle.

Abwechslung pur

Auf dem Zug gibt es so etwas wie sich ständig wiederholende Hintergründe nicht, wie man es gewohnt ist, sondern Seen, Gebirgsabschnitte, Wälder und Dörfer. Aber wenn man sich zu sehr von der Szenerie verzaubern lässt, knallt einem schnell ein Streckensignal ins Gesicht, und der Abschnitt darf noch mal neu angefangen werden. Geladen werden muss dazu übrigens nur im Ausnahmefall, und zwischen Levels gibt es sowieso keine Ladezeiten. Nur ganz am Anfang etwa eine halbe Minute, und das war's - ihr könnt theoretisch nonstop durchspielen.

Uncharted 2 - Among Thieves
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Wille Zante


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Wille Zante am 30 Okt 2009 @ 09:24
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen