GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Viewtiful Joe: Review

  Playstation 2 


Nachdem der GameCube schon mit

Viewtiful Joe

beglückt wurde, ist nun die Playstation 2 an der Reihe. Der Comicheld Joe prügelt sich durch etliche Gegnerhorden und versucht seine Freundin Silvia aus den Händen der Schurken zu befreien. Wir haben uns für euch in den knappen Anzug gezwängt und zeigen auf was sich alles von der GameCube-Version geändert hat.



Story

Obwohl die Story von Viewtiful Joe eher flach gehalten wurde, reicht sie für den Titel allemal. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Joe, der sich mit seiner Freundin eigentlich einen schönen Abend im Kino machen und sich die alten Filme von Captain Blue, seinem Helden, anschauen will. Doch wie es sich so gehört, wird eure schöne Freundin Silvia in die Movie-World entführt. Tapfer wie Joe ist, taucht er auch in die Leinwand ein um seine Freundin zu befreien. In den ersten Missionen wird euch Captain Blue, der inzwischen etwas in die Jahre gekommen ist und so nicht selbst Hand anlegen kann, zur Seite stehen und alle Tricks zeigen, welche es, um die bösen Feinde zu besiegen, benötigt.

Gameplay

Viewtiful Joe ist ein klassischer 2D-Beat`em-Up-Side-Scroller, jedoch in keiner Weise altbacken. Im Gegenteil! Mit den verschiedenen Schlag- und Trittkombinationen sowie der spektakulären Grafik, die einen im späteren Verlauf immer mehr begeistern wird, bietet Viewtiful Joe Innovationen en masse. Darüber hinaus besitzt euer Held auch spezielle Kräfte, die aber erst im weiteren Verlauf der Story in ihm entdeckt werden. So ist nach einer kurzen Spielzeit bereits die Slow-Motion-Funktion verfügbar, mit welcher der Spieler die Spielgeschwindigkeit verlangsamen, oder auch schneller ablaufen lassen kann. Diese eignet sich besonders gut um feindlichen Geschossen auszuweichen, oder in der Luft lästigem Federvieh den Garaus zu machen. Die Zeitlupen-Funktion könnt ihr mit der L1-Taste, den Überschall mit der R1-Taste aktivieren. Darüber hinaus gibt es noch die Zoom-Funktion, welche das Tüpfelchen auf dem 'i' bildet und einfach unglaublich spektakulär in Szene gesetzt worden ist. Mit dieser könnt ihr, wie es der Name schon vermuten lässt, näher an Joe heranzoomen, was das Prügeln gleich doppelt so schön macht. Die Zoom-Funktion ist mit dem rechten Analogstick zu bewerkstelligen. Natürlich darf die Deckung auch nicht fehlen. So könnt ihr mit dem linken Analogstick oder alternativ mit den Richtungstasten kurz nach oben springen, oder euch schnell ducken, um den Attacken der Gegner auszuweichen und im Gegenzug ihnen zu zeigen, wer der Boss ist.

Viewtiful Joe
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Viewtiful-Joe


Viewtiful-Joe


Viewtiful-Joe


Viewtiful-Joe


Admin am 11 Mrz 2005 @ 11:17
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen