GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ratchet & Clank - A Crack in Time: Review

  Playstation 3 

Ratchet & Clank zählt zu den erfolgreichsten Serien auf Sonys PlayStation. Auf der aktuellen Konsolengeneration gesellt sich jetzt mit A Crack in Time von Insomniac Games ein weiterer Serienableger hinzu. Obwohl der populäre Fuchs bereits seit sieben Jahren auf dem heimischen Fernseher Abenteuer bestreitet, zeigt er keinerlei Abnutzungserscheinung. Doch finden sich hier auch innovative Elemente, die dem Jump 'n' Run-Genre neuen Schwung verleihen? Mehr über diese Thematik erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test.

Das Objekt der Begierde: Die grosse Uhr

Der neue Titel setzt die Geschichte der Vorgänger Tools of Destruction und Quest for Booty fort. Diesmal verschlägt es Ratchet, geborener Lombax, dessen Erscheinung stark einem Fuchs ähnelt, in die Polaris-Galaxie, um seinen mechanischen Freund Clank zu suchen. Was Ratchet erst später mit der Unterstützung des ins Exil geschickten Artgenossen General Azimuth erfährt: Clank befindet sich nach seiner Flucht vor Dr. Nefarius in der grossen Uhr, die das Zeitgefüge des Universums bewahren soll. Natürlich verspricht eine solche Einrichtung viel Macht. Deshalb möchte der Bösewicht Dr. Nefarius die grosse Uhr unbedingt kontrollieren und die Zeit zu seinen Gunsten ändern. Sein Ziel ist es, jeden Sieg eines Helden über das Böse zu verhindern und seinen Triumph dank der grossen Uhr bis in die Unendlichkeit zu wiederholen. General Azimuth verfolgt seine eigenen Interessen und möchte das Schicksal der Lombax korrigieren. Näheres möchten wir euch nicht verraten, findet es einfach selbst heraus.

Unterhaltsame Rätsel

Nach dem Einlegen des Spiels und dem witzigen Video mit Dr. Nefarius startet Clank in der grossen Uhr. Ihr müsst von A nach B kommen und auf eurem Weg verschiedene Hindernisse überwinden. Besondere Innovationen dürft ihr hier nicht erwarten, denn die meisten Elemente habt ihr bereits in den Vorgängern und anderen Jump 'n' Run-Spielen gesehen. So müsst ihr auch hier über verschiedene Plattformen springen, Schalter betätigen, Aufträge erfüllen und Gegner bezwingen. Interessant sind die Rätsel, die mithilfe von Zeitschaltern umgesetzt werden. Mit diesen könnt ihr Kopien euer selbst erstellen, die nacheinander agieren und wiederum andere Schalter in einer bestimmten Reihenfolge betätigen. Am Ende brauchte die Redaktion aufgrund ihrer voranschreitenden Komplexität einige Versuche, um die Denkspiele zu lösen.

Nach der Clank-Mission ist Ratchet an der Reihe. Seine Aufgaben ähneln denen von Clank. Seine Levels sind actionlastiger und ohne Waffengewalt nicht zu bewerkstelligen. Da sein Waffenarsenal sehr gross ist, kommen wir darauf noch gesondert zu sprechen. Neben den Waffen gibt es auch andere spannende Elemente. So entpuppt sich Ratchet als Schienengleiter und kann sogar Ranken herabrutschen. Weitere hilfreiche Gegenstände stellen der Schraubenschlüssel, die Peitsche und vor allem die Hover-Stiefel dar. Letztere erinnern an das Skateboard-ähnliche Hoverboard aus dem Film Zurück in die Zukunft. Damit schwebt ihr über dem Boden, könnt euch in einem Wahnsinnstempo fortbewegen und grosse Abhänge überqueren.

Ratchet & Clank - A Crack in Time
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach


Ratchet-%26-Clank---A-Crack-in-Time


Ratchet-%26-Clank---A-Crack-in-Time


Ratchet-%26-Clank---A-Crack-in-Time


Ratchet-%26-Clank---A-Crack-in-Time


Christian Breitbach am 06 Jan 2010 @ 16:21
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen