GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War (Reboot): Review

  Playstation 4 

Ein besonders interessanter Aspekt des Spiels kommt beim ersten Bosskampf gegen einen riesigen Troll zum Tragen. So haben wir die Möglichkeit, Atreus zu befehlen, Pfeile auf unseren Gegner zu schießen. Dadurch ist dieser für einen kurzen Moment abgelenkt und kann von uns mit der Axt bearbeitet werden. Da Atreus nicht unbegrenzt Pfeile zur Verfügung hat, bevor er nachladen muss, sollte diese Fähigkeit allerdings mit Bedacht gewählt werden. Die Bosskämpfe in God of War haben es von Beginn an in sich. Da wir allerdings zu jeder Zeit zwischen drei Schwierigkeiten wechseln können, sollte jeder Spielertyp zum Zuge kommen. Doch wer sich vor dem Start des Spiels für den schweren God-of-War-Modus entscheidet, der muss bis zum Ende auf dieser vierten Schwierigkeitsstufe spielen und kann nicht auf eventuelle Probleme reagieren. Eine weitere Besonderheit ist der Rage-Modus, der genutzt werden kann, sobald er aufgeladen ist. Hier entfesselt Kratos zusätzliche Kraft und verpasst auch mächtigen Bossen einige kritische Schläge.

God of Zero Dawn

Die Art und Weise, wie die Beziehungen zwischen den Charakteren und auch die Figuren selbst gezeichnet werden, ist ebenfalls nahezu perfekt. So gelingt der Spagat zwischen Kratos, dem unbarmherzigen Krieger, und Kratos, dem besorgten Vater, mühelos. In den Kämpfen überzeugt der Protagonist mit brachialer Stärke, die jede Faser seines Körpers durchdringt. Aber auch in den leiseren Momenten ist er zu jeder Zeit glaubhaft. So steht er beispielsweise an der Seite seines trauernden Sohnes, während dessen Mutter nach und nach von den Flammen verschlungen wird. Hinzu kommen bewegende Szenen, in denen der furchteinflößende Krieger sichtlich mit der Erziehung überfordert ist. Etwa wenn es darum geht, Atreus etwas über das Jagen beizubringen oder in seine traurigen Augen zu schauen, wenn sein Sohn einen Hirsch töten soll. Kratos' innerer Konflikt zwischen dem, der er all die Jahre war, und dem, der er jetzt für seinen Sohn sein muss, da dessen Mutter tot ist, wurde hervorragend in Szene gesetzt und verleiht dem mächtigen Krieger eine interessante weiche Seite.

Eine sehr ähnliche Beziehung konnten wir in Sonys Meisterwerk Horizon: Zero Dawn erleben, und zwar zwischen Protagonistin Aloy und ihrem Ziehvater Rost. Doch ist es nicht nur diese Tatsache, die uns während des Testens immer wieder an die Geschichte rund um die junge Aloy denken ließ. Auch die Darstellung der Spielwelt, die eine sehr ähnliche Atmosphäre besitzt, oder die angenehme Ruhe und Nähe zur Natur, die zwischen den Kämpfen in beiden Titeln zu finden ist, sorgen für gewisse Parallelen.

God of War (Reboot)
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

God-of-War-(Reboot)


God-of-War-(Reboot)


God-of-War-(Reboot)


God-of-War-(Reboot)


Daniel Walter am 26 Apr 2018 @ 10:43
oczko1 Kommentar verfassen