GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Uncharted: The Lost Legacy: Review

 
Hersteller: Naughty Dog
Publisher: Sony
Genre: Action: Adventure
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
PEGI: 16+
Spieler: 10
Weitere Infos: Game-Facts zu Uncharted: The Lost Legacy
Fazit von Jessica Rehse (PlayStation 4)
Die Mannen von Naughty Dog haben bei Uncharted: The Lost Legacy wieder einmal bewiesen, dass sie verdammt gute Spiele machen können. Auf spielerischer Ebene, also unter dem Aspekt des Abenteuer- und Entdeckergefühls, erklimmt dieser Ableger für mich sogar das Siegertreppchen innerhalb der Serie. Leider bin ich mit den Hauptdarstellern und ihren Motiven nicht ganz so warm geworden, wie es noch in den Vorgängern mit Nate und seinen Begleitern der Fall war, und vor allem das Zwischenmenschliche wirkte mir in diesem Teil etwas bemüht. Weiterhin fand ich es etwas schade, dass Chloe und Nadine auch so wenig Chancen bekamen, sich von ihren Vorgängern abheben zu dürfen, und die Damen somit eigentlich genau das erlebten, was auch ein Nathan Drake als Hauptdarsteller erlebt hätte. Hier hätte ich mir etwas mehr Mut zur Abwechslung gewünscht, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass mir auch Chloes und Nadines Abenteuer ganz hervorragend gefallen hat.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Herausragende Optik
+ Bombastische Inszenierung
+ Hervorragendes Abenteuergefühl
+ Unterhaltsame Geschichte
+ Unzählige Collectibles (Schätze, Fotos, Dialoge)
- Charakterbeziehungen nicht ganz glaubwürdig
- Chloe leider spielmechanischer Drake-Klon

Gesamtwertung: Wertung: 90
GBase Score:
9.0
Abwechslung: Sehr Gut
Atmosphäre: Sehr Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Gut
Spieldauer: Gut
Multiplayer: Gut
Preis/Leistung: Sehr Gut

Uncharted: The Lost Legacy
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jessica Rehse am 22 Aug 2017 @ 14:08
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen