GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Rainbow Six - Lockdown: Review

  Playstation 2 


Früher war die Rainbow Six-Serie bekannt für ihre äusserst intelligenten Gegner. Diese Zeiten scheinen nun vorbei zu sein. Zumindest wenn man sich die überaus dämliche KI von Lockdown anschaut. Erschiesst ihr beispielsweise einen Terroristen, könnt ihr davon ausgehen, dass sein Kollege, der nur wenige Meter von ihm entfernt steht, nichts davon mitbekommen hat. Doch nicht nur Feinde, sondern auch eure Teamkameraden scheinen zeitweise ein echtes Blackout zu haben, was sie oft mit ihrem Leben bezahlen. Kein Wunder, wenn ein Gegner praktisch direkt vor ihrer Nase steht und sie diesen partout nicht angreifen wollen.

Ein Part, bei dem ihr euch nicht ausschliesslich mit der dürftigen KI herumschlagen müsst, ist der Multiplayer-Modus, bei dem wahrlich für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Besonders spassig ist hier vor allem das "Team Gegeneinander", bei dem zwei Teams, bestehend aus jeweils acht Leuten, gegeneinander antreten können. Praktisch genau gleich funktioniert die so genannte "Bergung", bei der ihr versuchen müsst, die gegnerische Flagge in die eigene Basis zu bringen. Abgesehen davon habt ihr auch noch die Möglichkeit, mit bis zu drei anderen Spielern gemeinsam eine Mission der Singleplayer-Kampagne zu absolvieren oder ohne bestimmte Ziele auf Terroristenjagd zu gehen. Wer keinen Netzwerkadapter sein Eigen nennt, der kann die Missionen mit einem menschlichen Mitstreiter auch ganz einfach via Splitscreen bestreiten, was ebenfalls richtig viel Spass macht.

Wie schon das Gameplay hat auch die Grafik ihre Höhen und Tiefen. So sehen die einzelnen Locations dank vieler Details und scharfer Texturen beispielsweise äusserst gut aus. Dafür hat das Spiel des Öfteren mit nervigen Slowdowns und Grafikfehlern zu kämpfen. Ausserdem scheinen die Gegner überhaupt keine Trefferzonen zu besitzen. Anders ist es jedenfalls nicht zu erklären, dass diese meist schon nach einem Beinschuss das Zeitliche segnen.
So gut wie nichts auszusetzen gibt es hingegen an der Soundkulisse, die vor allem dank einwandfreier Synchronisation und gelungener Menümusik zu überzeugen weiss. Abgerundet wird das Ganze von realistisch klingenden Schuss- und Umgebungsgeräuschen, die stets für eine authentische Atmosphäre sorgen.

Rainbow Six - Lockdown
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Rainbow-Six---Lockdown


Rainbow-Six---Lockdown


Rainbow-Six---Lockdown


Rainbow-Six---Lockdown


Tim Richter am 04 Okt 2005 @ 07:32
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen