GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

EyeToy - Kinetic: Review

  Playstation 2 


Es kann losgehen

Der Trainer beginnt nun also mit der Aufwärmphase. Zu Anfang fällt es noch sehr schwer, gleichmässig und gut mitzukommen. Die Übungen sind ja noch unbekannt und der Spieler muss sich auf die Worte des Trainers erst einmal einstellen. Doch recht schnell gehen die Übungen ins Blut über und jetzt kann der Spieler erste Korrekturen vornehmen. In der linken oberen Ecke sieht man bei jeder Übung sehr schön, wie lange sie noch dauert.

Nun beginnen die ersten Spiele. Um das Reaktionsvermögen zu verbessern, wird dem Spieler nun eine Übung vorgestellt, die sich als kleines Spiel erweist. Davon gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen. So bleibt der Spass weiterhin erhalten und fast unbemerkt gerät man ins Schwitzen. Erst gegen Ende der Zeit stellt sich dann plötzlich die Erschöpfung ein und man ist ganz erstaunt, was man schon geleistet hat. Ist diese Trainingseinheit beendet, kann der Spieler selbst seinen Puls kontrollieren. Mit einer kurzen Erklärung, in welchem Bereich der optimale Puls liegen sollte, um auch viele Kalorien zu verbrauchen, kann der Spieler seinen gemessenen Wert vergleichen. Sollten hier Abweichungen vorhanden sein, sollte entweder mit etwas mehr Einsatz oder gar etwas ruhiger an die Übung herangetreten werden. Allerdings muss jederzeit für das richtige Licht im Raum gesorgt werden. Bei manchen Übungen sind die zu treffenden Punkte dermassen eng beieinander, dass ein gezieltes Treffen fast unmöglich ist. Wenn dann das Licht nicht hundertprozentig stimmt, geht hier gar nichts mehr.

So absolviert man nun einige Übungen, bis gegen Ende des Trainings eine Entspannungsphase eintritt, um grösstmöglich einen Muskelkater zu verhindern. Dabei ist es ganz besonders wichtig, die Atmung nicht zu vergessen und den Körper in der Übung zu entspannen. Allerdings hört sich das weit komplizierter an, als es ist. Innerhalb und vor den Übungen gibt es immer genaue Erklärungen und auch kurze Videosequenzen, die zeigen, wie es richtig ist.

EyeToy - Kinetic
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

EyeToy---Kinetic


EyeToy---Kinetic


EyeToy---Kinetic


EyeToy---Kinetic


Claudia Gruell am 19 Okt 2005 @ 07:27
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen