GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War III: Review

  Playstation 3 

Wenn gross nicht gross genug ist

Irgendwie muss man sich doch fragen, was die Leute von den Sony Santa Monica Studios bei God of War III kompensieren wollten, startet das Spiel doch gleich einmal mit einem der spektakulärsten Auftakte der Videospielgeschichte überhaupt. Ihr setzt da an, wo ihr am Ende des zweiten Teils aufgehört habt, und erklimmt den Olymp auf den Schultern der Titanen. Dabei wirkt Kratos kaum grösser als eine Ameise, wenn er sich seinen Weg über die üppig bewaldeten Schultern der Titanin Gaia kämpft. Nach nur wenigen Spielminuten stellt sich euch dann auch schon der erste olympische Gott, den wir hier nicht näher benennen wollen, als überdimensionaler Bossgegner in den Weg. Kratos kämpft nun also auf dem Rücken einer gigantischen Titanin gegen einen ebenso riesigen Obermotz - eine erste Szene, die für herunterklappende Kinnladen sorgt.

God of War III Bild
Gleich zu Beginn des Spiels wird damit eines klargestellt: Von der Serie deutlich inspirierte Titel wie Darksiders oder Dante's Inferno haben hier ihren Meister in Sachen kunstvollem Design und Ideenvielfalt gefunden. Kratos' erster Abstecher auf die PlayStation 3 stellt nicht nur die beiden direkten Vorgänger, sondern auch einen grossen Teil der Konkurrenz in den Schatten, was die Präsentation anbelangt. Die Spielwelt des Titels ist durchweg gespickt mit tollen Designideen, interessanten Schauplätzen und spektakulären Szenarien. Überraschend gut funktioniert dabei auch die anfangs etwas gewöhnungsbedürftige Idee, dass das Abenteuer diesmal vorwiegend in der Vertikalen angesiedelt ist. Dabei dürft ihr alles erkunden, was zwischen den Tiefen des Hades und der Spitze des Olymps liegt und Kratos' wortwörtlichen Aufstieg zum Kriegsgott noch einmal metaphorisch durchleben. Eine derart zusammenhängende und atmosphärisch stimmige Spielwelt sucht man bei der Konkurrenz vergeblich. Und auch wenn man im Spielverlauf zwischenzeitlich an bereits besuchte Schauplätze zurückkehrt, wirken diese nie abgenutzt oder gar langweilig.

God of War III
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 


God-of-War-III


God-of-War-III


God-of-War-III


God-of-War-III


Ettore Trento am 08 Mrz 2010 @ 19:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen