GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Uncharted 2 - Among Thieves: Review

  Playstation 3 


Auf Umwegen

Auf die Story selber könnt ihr keinen Einfluss nehmen, sie ist streng linear, und das tut ihr auch gut - klasse Dialoge, nicht nur in den tollen Zwischensequenzen, treiben die Handlung voran. Aber dafür gibt es zu fast jeder Situation einen einfacheren Weg. Nur als Beispiel: Den Streckensignalen könnt ihr ausweichen, indem ihr einfach seitwärts am Zug vorbeikraxelt. Hat ja keiner gesagt, dass ihr auf dem Dach rumturnen müsst.

Immer mitten in die Fresse rein

Auch lassen sich in den meisten Abschnitten mit leisen Angriffen überraschend viele Gegner ausschalten - als Konsequenz habt ihr anschliessend weniger Verstärkung von deren Seiten zu befürchten. So wunderte ich mich beim zweiten Durchspielen, dass viele grosse Gefechte einfach ausblieben - es lag daran, dass ich schlichtweg den Grossteil der Gegner mit Nahkampfangriffen eliminiert hatte. Und ihr könnt ihnen nicht nur in den Rücken springen, sondern sie auch mit dem Kopf gegen die Wand schmettern, sie an den Beinen runter ziehen, wenn sie über euch stehen, oder ihnen auch ganz altmodisch einen Tritt in die Fresse geben. Ja, das zählt als leiser Angriff. Ganz wie ihr wollt. Der normale Faustkampf aus dem ersten Teil ist auch dabei, aber statt stumpf Quadrat, Dreieck, Quadrat zu drücken, ist es jetzt notwendig, darauf zu achten, was auf dem Schirm passiert. Wenn ihr nämlich vom Gegner geblockt werdet, gilt es auszuweichen und dann zu einem vernichtenden Schlag anzusetzen.

Bummbumm

Granaten sind auch wieder da, und diese funktionieren jetzt viel besser, nämlich ohne den nervigen SixAxis-Einsatz, bei dem ihr im ersten Teil noch den Controller neigen musstet, um den Wurfwinkel festzulegen. Gleiches gilt für Balanceaktionen, hier fällt das Gradehalten des Controllers weg und Drake sorgt von selber fürs Gleichgewicht. Zusätzlich zu den Granaten gibt es noch Gaskanister, die in Nepal überall rumzuliegen scheinen und sich optimal in Gegnermengen oder hinter MG-Nester werfen lassen. Dazu gibt es noch Generatoren, explodierende Autos und jede Menge Überraschungen, was Waffen und Gegnertypen angeht.

Wie ist denn das Wetter?

Einen enormen Beitrag zur Abwechslung trägt dann das Wetter bei - die meiste Zeit lauft und hüpft ihr bei strahlendem Sonnenschein herum - das mit Regen, Schneestürmen und auch dem einen oder anderen Gewitter aufwartet. Besonders stimmig blieb beim Testen ein Abschnitt in Erinnerung, bei dem Drake und seine Freunde sich in strömendem Regen, bei Blitz und Donner von hinten an eine Gruppe schwerbewaffneter Söldner heranmachten - und das in einem verlassenen, offenen Abwasserkanal!

Uncharted 2 - Among Thieves
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Uncharted-2---Among-Thieves


Wille Zante am 30 Okt 2009 @ 09:24
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen