GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ape Escape: Review

 
Hersteller: Sony
Publisher: Sony
Genre: Action: Adventure
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
PEGI: 3+
Spieler: -
Weitere Infos: Game-Facts zu Ape Escape
Fazit von Sven Wernicke
Heimlich, still und leise veröffentlichte Sony das PS3-exklusive Ape Escape. Heimlich, still und leise wird es wohl auch rasant auf den Wühltischen hiesiger Elektromärkte landen. Das 30 Euro günstige Spiel bietet allerhöchstens vier Stunden familienfreundlichen Spass. Von Tiefgang, Anspruch oder Komplexität ist hier keine Spur. Das ist an sich nicht tragisch, wenn man im entfernten Railshooter-Stil seine Freude haben will. Aber wieso sparten die Entwickler so sehr bei den Minispielen? Weshalb gibt es nur wenige Waffen? Warum ist das Affenfangen nach spätestens 30 Minuten enorm eintönig? Dabei hätte die lausige Affenbande noch sehr viele Möglichkeiten geboten.

Sei's drum: Wer einen kleinen Snack für die PS3 benötigt und den Move-Controller mal wieder entstauben will, kann gerne zugreifen. Ein wenig mehr als eine lieblose Minispielsammlung ist Ape Escape allemal.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Sehr gute Move-Steuerung
+ Schöner Animestil
+ Nette Minispiele
- Wird schnell langweilig
- Potential (mal wieder) nicht im Ansatz genutzt
- Kaum Abwechslung
- Extrem kurz

Gesamtwertung:  
GBase Score:
6.0
Abwechslung: Ausreichend
Atmosphäre: Befriedigend
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Mangelhaft
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Ungenügend
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Ausreichend

Ape Escape
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Sven Wernicke am 29 Jun 2011 @ 19:03
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen