GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Controller DFB-Design: exklusives Special

  Playstation 2 

Die Fussball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz ist in vollem Gange. 16 Teams kämpfen um den begehrten Meistertitel und werden von ihren Fans tatkräftig unterstützt. Die Fanmeilen erfahren Zuwachs, Public-Viewing ist längst keine Seltenheit mehr. Für die Spieler der Alpenrepublik ging der Traum vom Titel nicht in Erfüllung, doch ist unser deutsches Nachbarland noch im Rennen: Ein ganzes Land schaut heute Abend auf die DFB-Auswahl von Cheftrainer Joachim Löw.

Accessoires sind dabei mindestens genauso wichtig wie Bier, gute Laune und Durchhaltevermögen. Wieso nicht auch daheim, dachte sich wohl Controller-Hersteller Bigben und bringt ein Gamepad für die PlayStation 2 im kultigen, schwarz-rot-goldenen DFB-Design. Wer dachte, Sonys PlayStation 2 hätte längst ausgedient, wird hiermit eines Besseren belehrt. Wir haben uns das gute Stück vorgenommen und stellen es euch auf den nachfolgenden Seiten im Detail vor. Wir wünschen euch viel Spass beim Lesen.

Controller DFB-Design Bild

Optisch gleicht der Controller jedem anderen der PlayStation 2, Bigben behielt alle gängigen Tasten bei. Im Detail sind dies zwei Analog-Sticks, ein Steuerkreuz, vier Schultertasten und sechs sonstige Tasten. Die Slow- / Turbo- und Clear-Knöpfe haben zusätzlich auf dem Gamepad Platz gefunden. Zudem ist es abwärtskompatibel und auf PlayStation- und PS One-Systemen verwendbar. Zwei Vibrationsmotoren sorgen für echtes Fussball-Feeling.

Auch die deutschen Nationalfarben dürfen bei einem Produkt mit dem Titel DFB-Controller nicht fehlen. Die Bemalung ist schlicht und geht nur über die Vorderseite. Als Basis wählte man einen weissen Hintergrund, der mit den schwarz-rot-goldenen Streifen verziert wurde. Darüber wurde das offizielle Logo des Deutschen Fussball-Bundes platziert. So bekommt der Spieler daheim ein lizenziertes DFB-Produkt geliefert.

Die Handhabung erfolgt wie beim Standard-PS2-Controller: Man steckt den Ausgang in den dafür vorgesehenen Slot der PlayStation 2 und schon wird dieser vom System erkannt. Der Tragekomfort ist gut. Das Gamepad liegt sicher in der Hand und alle Tasten sind gut erreichbar. Zwei Unterschiede lassen sich jetzt festmachen: Das Steuerkreuz ist bei Sonys Originalprodukt besser verarbeitet. Der linke Analog-Stick ist aber gewohnt präzise und weist keine Mängel auf. Des Weiteren sind die Schultertasten etwas schwieriger zu drücken.

Controller DFB-Design Bild
Zum Vergleich: Oben - DFB-Controller, unten Sonys Standard-Controller

Controller DFB-Design Bild



Controller DFB-Design
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Christian Breitbach

 
Christian Breitbach am 25 Jun 2008 @ 17:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen