GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War: Special Teil 1

  Playstation 2 

Im ersten Teil unseres Specials zu

God of War

möchten wir euch zunächst einige allgemeine Tipps mit auf den Weg geben. Auf der ersten Seite findet ihr daher ein paar grundsätzliche Strategien für das Spiel. Die darauf folgenden Seiten beschäftigen sich dann mit den Waffen und deren Kombos, sowie mit Kratos' magischen Fähigkeiten.

God of War Bild

Ausweichmanöver und Abwehr

Unser Hauptcharakter Kratos hat einen ganz gewaltigen Vorteil gegenüber seinen Gegnern: Die Chaosklingen sind zwar Messer und damit in gewissem Sinne Nahkampfwaffen, haben aber dank der verlängernden Ketten eine vergleichsweise hohe Reichweite. Besonders bei stärkeren Gegnern ist die beste Abwehr daher so weit vom Gegner wegzubleiben, dass dieser einen gar nicht treffen kann. Solltet ihr aus irgendeinem Grund umzingelt werden oder doch zu nahe an ein Monster gelangen, benutzt den rechten Analogstick und rollt euch in eine sichere Position, bevor ihr die nächste Attacke startet.

Bei der späteren Menge an Gegnern werdet ihr ausserdem verstärkt blocken müssen. Dazu dient die R1-Taste, die ihr notfalls auch einfach gedrückt halten könnt. Für spätere Spezialmanöver ist es jedoch empfehlenswert, sich ein gutes Timing für die Blocks anzutrainieren, da Kratos sehr starke Konterangriffe durchführen kann. Einen guten Block erkennt ihr am besten daran, dass sich das Spielgeschehen leicht verlangsamt und die Kamera ein wenig heranzoomt.

Haltet eure Anzeigen im Auge

Eigentlich bei jedem Spiel eine klare Grundvoraussetzung. Bei God of War gibt es nur wenige Orte, an denen ihr wirklich sicher seid. Deswegen achtet immer besonders gut auf eure Gesundheits- und Magieanzeige, bevor ihr ein neues Areal betretet. Oftmals gibt es Orte, die einer Arena sehr ähnlich sehen. Einmal dort angekommen, wird euch meistens der Weg versperrt und ihr müsst zunächst eine Reihe von Gegnern töten, bevor ihr das Areal wieder verlassen könnt. Aus diesem Grund solltet ihr vor weiträumigen Abschnitten immer erst eure Energie wieder auffüllen. Daher ist es auch nicht ganz unwichtig, Kisten mit Lebens- oder Magieorbs nur dann zu öffnen, wenn ihr den Inhalt auch wirklich gebrauchen könnt. Andernfalls lasst die Kisten lieber erst einmal verschlossen und geht später an diesen Ort zurück, falls vor einem schwierigen Kampf kein Nachschub zur Verfügung steht.

Nutzt verschiedene Tötungsarten

Bereits nach kurzer Zeit werdet ihr feststellen, dass einige Gegner mit kleinen Mini-Spielen getötet werden können. Diese Aktionen sehen nicht nur besonders spektakulär aus, sondern sorgen auch für andere Boni beim Ableben der Monster. So hinterlässt beispielsweise eine durch ein Mini-Spiel getötete Gorgonin (Medusa) blaue statt rote Orbs, während ein Minotaurus grüne Orbs von sich gibt. Macht euch daher unbedingt mit den verschiedenen Tötungsarten vertraut und achtet genau darauf, was ihr benötigt. Sind beispielsweise eure Anzeigen für Magie und Lebensenergie voll, verzichtet lieber auf die spektakulären Todeszenen und streckt eure Gegner mit handelsüblichen Kombos nieder. Auf diese Weise kommt ihr schneller an rote Orbs, die ihr dann möglichst bald zum Aufrüsten eurer Waffen verwenden könnt. Auch wenn es schwer fällt, Gegner nicht auf diese Weise zu töten: Nur wenn die entsprechende Energieanzeige gerade nicht prall gefüllt ist, sind die Mini-Spiele wirklich nützlich.

Arbeitet mit Kombos

Eure wichtigste Aufgabe beim Einarbeiten in God of War ist es, herauszufinden, mit welchen Kombos ihr am besten klar kommt. Dabei solltet ihr vor allem folgende Dinge im Kopf behalten: Wie gut komme ich mit den Tastenkombinationen klar? Wie verwundbar bin ich während der Kombo? Wie lang ist die Vorbereitungszeit der Kombo? Ist die Kombo stark genug, um den Aufwand zu rechtfertigen? Verlauft euch also nicht in irgendwelchen spektakulär aussehenden Bewegungen, sondern achtet genau auf die Effizienz und den nötigen Aufwand. Vor allen Dingen experimentiert bei verschiedenen Gegnertypen mit verschiedenen Kombos. Auf diese Weise sollte es nicht lange dauern, bis ihr für jeden Gegnertypen eine persönliche Lieblingskombo gefunden habt

God of War
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Benjamin Boerner

 
Benjamin Boerner am 03 Aug 2005 @ 12:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen