GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sony PlayStation 4: Hardware Special

  Playstation 4 

Es ist immer wieder spannend, wenn neue Hardware erscheint. Egal, ob Controller, Headset oder Lenkrad. Etwas Neues in der Hand zu haben, fühlt sich toll an, besonders wenn es sich sogar um ein komplett frisches Spielsystem handelt. In der Tat ist es gerade an der Zeit, viele neue Dinge ausprobieren zu können. Binnen einer Woche kamen nun schliesslich Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt und mischen die Branche damit wieder einmal auf. Wir haben uns der neuen Sony-Hardware gewidmet und sprechen nach einer Woche des Spielens, Freuens, aber auch Abschiednehmens von unseren Erfahrungen.

Der grosse Ansturm!

Lohnt sich die Anschaffung? Haben die Macher wirklich etwas Innovatives erschaffen? Das sind Dinge, die natürlich die allermeisten potenziellen Käufer beschäftigen werden. Doch trotz der Tatsache, dass viele dieser Fragen zuvor unbeantwortet geblieben sind, griffen unzählige spielelustige Nutzer bereits am ersten Tag zur Konsole. Wer mit einem Kauf bereits vorab liebäugelte, wird das System vermutlich vorbestellt und damit pünktlich am Erscheinungstag vom Versandunternehmen des Vertrauens erhalten haben. Vorausgesetzt jedoch, man hat die Vorbestellung rechtzeitig getätigt, denn die allermeisten europäischen Händler hatten ein überschaubares Kontingent zur Verfügung, das bereits nach kurzer Zeit ausverkauft war.

Sony PlayStation 4 Bild
Wer dennoch eine Konsole haben wollte, musste sich auf die wenigen frei verfügbaren Systeme stürzen, die im Handel verkauft wurden. Der Launch der Konsole zeigte, dass das Interesse an Sonys neuer Hardware ziemlich gross gewesen sein muss. Die knappe Verkaufsmenge führte nämlich fast schon zu bürgerkriegsähnlichen Situationen in manch einem Laden. Viele Leute rangen um wenige Konsolen, wobei Tumulte und handgreifliche Auseinandersetzungen von vielen Beteiligten beschrieben wurden. Nun ist der Launch geschehen, und wer neidisch auf die Besitzer der PlayStation 4 blickt, wird wohl auch noch einige Wochen Geduld aufbringen müssen, bis dann endlich Nachschub in die Läden kommt.

Doch warum der grosse Ansturm? Diese Frage ist natürlich schwer zu beantworten. Vor allem auch, da die Konsole mit nur einem sehr überschaubaren Spieleangebot ausgeliefert wird und die PlayStation 3 objektiv eine momentan sehr gute und breite Auswahl bietet. Vielleicht liegt es aber daran, dass die Fans sehr lange auf diese Neuheit gewartet haben und endlich wieder etwas Frisches in den Händen halten möchten. Ein Stück Zukunft quasi, die sicherlich noch schwer abzuschätzen ist, aber bereits einige potenziell hochkarätige Projekte in der Mache hat. Ob sich die Anschaffung also wirklich lohnt, bleibt damit wie so oft eine rein persönliche Entscheidung, bei der Ungeduld und Vorfreude eine sicher nicht zu unterschätzende Rolle spielen. Aber warum auch nicht? Gefloppt ist die Konsole zum Start sicherlich nicht, und auch zukünftig wird man genügend Systeme an den Mann bringen können, sodass der Nachschub an Spielen keineswegs abreissen wird. Ausserdem wird die Versorgung der PlayStation 3 irgendwann eingestellt, und spätestens dann wird man als Sony-Anhänger wohl kaum um einen Kauf der neuen Konsole herumkommen.

Sony PlayStation 4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Dyba

 
Daniel Dyba am 09 Dez 2013 @ 21:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen