GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sony Playstation 3: Snakebyte-Controller Hardware Test

  Playstation 3 

In diesem Special nehmen wir drei PlayStation 3-Controller der Firma Snakebyte unter die Lupe. Das kabellose und das Bluetooth-Gamepad werden mit einem Ladekabel und zwei Trigger-Aufsätzen ausgeliefert. Der dritte Controller stellt eine Kabelversion für einen sehr günstigen Preis dar. Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Zunächst nehmen wir uns den Wired-Controller vor. Dies ist ein kabelgebundener Controller für die PlayStation 3, welcher mit Anleitung und den zwei Trigger-Aufsätzen verkauft wird. Die Trigger sind für den Sixaxis- beziehungsweise Dual Shock 3-Controller konzipiert und erlauben eine bessere Kontrolle über die Schultertasten - und somit ein besseres Spielerlebnis. Die Installation erfolgt durch Aufsatz auf der L2- und R2- Taste. Doch nun zum Snakebyte-Gamepad.

Optik & Funktionalitäten

Sony Playstation 3 BildOptisch präsentiert sich das Steuergerät im edlen Schwarz. Auffällig ist seine Grösse, bei der sich der Hersteller wohl von einer Xbox-Version inspirieren liess. Das ist aber kein Problem, liegt der Controller doch sehr gut in der Hand. Auch nach mehrstündigem Einsatz verliert das Eingabegerät nicht an Griffigkeit. Des Weiteren besitzt das Gamepad alle Tasten, die das Original auch mitbringt. So habt ihr links ein Steuerkreuz, rechts daneben die Analogsticks sowie Select-, Start- und Home-Taste, und aussen die üblichen geometrischen Formen. Hinzu kommen noch die komfortablen Turbo- und Clear-Tasten. Auf der Oberseite befinden sich insgesamt vier Schultertasten, die allesamt gut erreichbar und ergonomisch geformt sind. Ein zusätzlicher Aufsatz ist für den optimalen Spielkomfort hier nicht mehr nötig.

Nun zu den Funktionen. Der Snakebyte-Controller muss den Vergleich mit dem Original nicht scheuen. So bietet auch er eine Bewegungssensorik über sechs Achsen und Vibration. Mit dem Home-Button könnt ihr den Controller sowie das System an- und ausschalten. Interessant ist auch die Kabellänge. Drei Meter dürften von eurem Fernsehgerät zu eurer Couch ausreichen, und somit kann das Eingabegerät in den meisten Wohnzimmern seinen Platz finden. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,99 Euro, Amazon verkauft den Controller sogar ein paar Euro günstiger. Für den halben Preis im Vergleich zum Dualshock 3, erhaltet ihr ein wirklich gutes Gamepad. Wenn euch das Kabel stört, dann blättert einfach eine Seite weiter. Dann folgen nämlich die beiden kabellosen Fassungen.

Nun kommen wir auf die beiden kabellosen Snakebyte-Controller zu sprechen. Optisch gleichen diese der Kabelversion und präsentieren sich ebenfalls im edlen Schwarz. Die Tasten sind identisch, und auch die Trigger-Tasten, die der Hersteller wahlweise separat für fünf Euro vertreibt, sind mit dabei. Der einzige grosse Unterschied besteht darin, dass beide Fassungen ohne Kabel daherkommen.

Sony Playstation 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Christian Breitbach

 
Christian Breitbach am 06 Jan 2010 @ 16:44
oczko1 Kommentar verfassen