GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War: Special Teil 1

  Playstation 2 

Die Waffen

Mit gerade einmal zwei verschiedenen Waffen klingt die Auswahl der Metzelgerätschaften zunächst doch sehr spärlich. Aber dank der diversen Upgrademöglichkeiten und der sehr guten Spielbarkeit der Waffen dauert es nicht lange und ihr habt ohnehin einen Liebling gefunden, den ihr so schnell nicht wieder aus der Hand geben möchtet. Hier nun also eine Auflistung der Waffen und deren möglichen Angriffen.

God of War Bild

Chaosklingen

Die Chaosklingen sind die ersten Waffen im Spiel, die Kratos verwenden kann. Sie wurden ihm von Ares höchstpersönlich gegeben und sind mit zwei Ketten an Kratos Armen fest verbunden. Auf diese Weise können die Klingen sehr weiträumig um unseren Helden herumgeschleudert werden, so dass ihr sie beinahe als Fernwaffen verwenden könnt. Dank der fünf Upgradestufen könnt ihr die Klingen im Laufe des Spiels noch wesentlich effizienter gestalten. Mit steigenden Levels erhöht sich nicht nur der Schaden der Waffe, sondern auch die Anzahl der möglichen Kombos wird drastisch erhöht.

Da ihr die Chaosklingen die meiste Zeit über verwendet, empfiehlt es sich, das Hauptaugenmerk beim Aufrüsten auf genau diese Waffe zu legen. Sammelt so viele rote Orbs wie möglich und lasst die Zauber zunächst hinten anstehen. Erst wenn die Klingen Stufe drei erreicht haben, kann auch mal in die Magie investiert werden. Dies sollte jedoch nur am Rande geschehen, denn die Klingen sind wesentlich wichtiger. Ab Stufe drei könnt ihr dann auch endlich Hades' Rache verwenden. Ein Konterangriff, der mit ein wenig Übung sehr hilfreich sein kann.

Wie schon in der Einleitung beschrieben, solltet ihr euch vor allem die grosse Reichweite der Chaosklingen zunutze machen. Bleibt möglichst weit von euren Gegnern entfernt und startet eure Kombos. Solltet ihr doch einmal zu nahe an ein gefährliches Monster kommen, nutzt den rechten Analogstick, um euch aus der Gefahrenzone zu rollen.

Lvl

Attacke

Kommentar

1Ikarus-Aufstieg (X, X)Einfacher Doppelsprung
 Himmelfahrt (Dreieck gedrückt halten)Wirft Gegner in die Luft, später nur noch wenig nützlich
 Orions Harpune (Kreis antippen)Eine einfache, kaum benutzte Attacke
 Hades' Umkehr (L1 kurz vor einem Treffer antippen)Ein Block, den jeder können sollte
 Feder des Prometheus (Quadrat, Quadrat, Dreieck)Mittelschwere Attacke, die zum Brechen von Schildern benutzt werden kann.
2Rage der Götter (L3 + R3)Die ultimative Killermaschine, sobald der Balken einmal aufgeladen ist.
 Apollos Himmelfahrt (L1 + X gedrückt halten)Einer der wichtigsten Moves im späteren Spielverlauf. Wirft Gegner und Kratos in die Luft, um diese dort weiter zu vermöbeln.
 Apollos Offensive [Luft] (L1 + X gedrückt halten)Zusammen mit Apollos Himmelfahrt eine der durchschlagskräftigsten Kombos im Spiel
 Hermes' Hast (R1)Rempler am Boden, eher unwichtig
 Hermes' Trampler [Luft] (R1)Sturzattacke, eher unwichtig
3Zyklon des Chaos (L1 + Quadrat gedrückt halten)Ein wirbelnder Angriff, der besonders bei vielen kleinen Gegnern praktisch ist. Ein nicht zu unterschätzender Move!
 Zyklon des Chaos [Luft] (L1 + Quadrad gedrückt halten)Genau wie die Bodenattacke, nur eben in der Luft. Aufgrund besserer Luftangriffe jedoch nur mittelmässig zu empfehlen.
 Geist des Herkules (Dreieck, Dreieck, Dreieck)Einfach auszuführen, aber leider viel zu langsam. Wenig bis gar nicht empfehlenswert.
 Mut des Herkules (Dreieck, Dreieck, Quadrat)Ähnlich wie Geist des Herkules, aufgrund des besseren Abschlusses jedoch ein wenig besser geeignet. Trotzdem eher ein unwichtiger Angriff.
 Hades' Rache (Quadrat oder Dreieck oder R1 nach Hades' Umkehr)Einer der wohl wichtigsten Angriffe überhaupt im Spiel. Ein idealer Konter mit grosser Durchschlagskraft gegen mehrere Gegner gleichzeitig!
4Steigender Helios (L1 + Dreieck gedrückt halten)Ein starker Angriff gegen einzelne Gegner.
 Fallender Helios [Luft] (L1 + Dreieck gedrückt halten)Genau wie der steigende Helios, nur in der Luft anzuwenden.
 Hermes' Zorn (R1, R1, R1)Ein mehrfacher Rempler am Boden. Absolut vernachlässigbar.
 Archilles-Flip (Rechter Analogstick + X)Schleudert einen Gegner direkt nach einer Rolle in die Luft und macht so Platz für weitere Kombo-Angriffe. Sehr nützliche Attacke bei ausreichend Übung.
5Lanze der Furien (L1 + Kreis gedrückt halten)Ein aufladbarer Angriff mit relativ wenig Bedeutung in turbulenten Gefechten. Kann euch jedoch im Extremfall etwas Luft verschaffen.
 Lanze der Furien [Luft] (L1 + Kreis gedrückt halten)Ähnlich selten einsetzbar wie die Bodenattacke. Stattdessen lieber auf grössere Kombos in der Luft zurückgreifen.
 Macht des Herkules (Quadrat, Quadrat gedrückt halten)Eine mächtige Attacke, die leicht eingesetzt werden kann und ordentlichen Schaden anrichtet.

God of War
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Benjamin Boerner am 03 Aug 2005 @ 12:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen