GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War: Special Teil 3

  Playstation 2 

3. Zerstöre alle Krüge, bevor die Zeit abläuft

Und noch eine Mission unter Zeitdruck. In diesem Fall werdet ihr jedoch nicht angegriffen. Dafür ist die Zeit jedoch wieder äusserst knapp bemessen. Ihr könnt gerne einmal versuchen, sämtliche Krüge nur durch Schläge mit den Chaosklingen zu zerstören. Die Zeit wird dafür allerdings nicht ausreichen. Stattdessen solltet ihr auf einen Angriff setzen, den ihr im normalen Einzelspielermodus vermutlich nie oder nur selten verwendet habt.

Die Lanze der Furien ist ein aufladbarer Schlag auf den Boden, der eine kleine Schockwelle auslöst und somit auch umliegende Krüge zerstört. Auf diese Weise kriegt ihr locker eine Handvoll dieser Gefässe gleichzeitig kaputt. Die einzige Schwierigkeit ist nun, noch herauszufinden, wo ihr die Attacke starten solltet. Versucht das Areal in etwa vier Abschnitte zu unterteilen. Lauft einfach direkt zu Beginn ein wenig nach links und nach vorne, um von Krügen umrundet zu sein. Startet den Angriff und seht zu, dass auch wirklich alle Krüge um euch herum zerplatzen. Sollte einer in einem Randbereich noch stehen, führt einen schnellen Schlag mit der Chaosklinge aus und geht dann weiter zu einem anderen Punkt inmitten von Krügen. Auf diese Weise sollte die Herausforderung mit ein wenig Übung gut lösbar sein.

God of War Bild

4. Töte vier Minotauren, aber keinen untoten Soldaten

Endlich eine Aufgabe ohne Zeitdruck im Nacken. Wesentlich leichter wird die Herausforderung dadurch jedoch nicht, denn auf dem Schlachtfeld sind jeweils nur zwei Minotauren mit wesentlich mehr Soldaten. Eine wichtige Taktik für diese Mission ist, in Bewegung zu bleiben. Soldaten verfolgen euch wesentlich schneller als die Minotauren, wodurch ihr unter Umständen Lücken schaffen könnt. Wenn ihr also im Kreis über die Plattform lauft, trennen sich die Gegner immer mal wieder leicht voneinander. Das ist dann eure Chance, gezielt gegen die Minotauren vorzugehen.

Sucht euch schnelle oder schwere Angriffe aus, bleibt auf Abstand und führt um Himmels Willen keine grossen Kombos aus. Diese richten viel zu grossen und weiträumigen Schaden an, so dass ihr mit grosser Wahrscheinlichkeit später einen der untoten Soldaten über den Jordan schickt. Verwendet also lieber wenige und gezielte Angriffe gegen die Minotauren. Sobald diese dann wieder von Soldaten umzingelt sind, könnt ihr wieder ein wenig durch die Gegend laufen und auf die nächste Lücke warten.

Wer möchte, kann auch versuchen, die Artemisklinge einzusetzen. Dank der geringeren Reichweite ist die Chance damit etwas niedriger, andere Gegner aus Versehen zu treffen. Dafür solltet ihr aber auch umso vorsichtiger sein, denn wenn ihr Volltreffer bei den Soldaten landet, sind diese deutlich geschwächter und ihr lauft Gefahr, einen davon zu töten. Für zielsichere Spieler ist die Klinge jedoch wärmstens zu empfehlen.

Sobald einer der Minotauren ausreichend geschwächt ist, wird das Kreissymbol über seinem Kopf erscheinen. Nehmt dieses Angebot unbedingt an, denn auf diese Weise könnt ihr den Gegner ganz leicht töten, ohne umstehende Feinde zu verletzen.

God of War
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Benjamin Boerner am 05 Aug 2005 @ 12:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen