GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

God of War: Special Teil 3

  Playstation 2 

5. Erschiesse alle untoten Soldaten. Treffe keinen menschlichen Soldaten!

Diese Aufgabe wirkt am Anfang extrem verzwickt, da beim Spannen der Ballista nicht wirklich ersichtlich ist, wann diese bis zum Anschlag gespannt ist. Noch schwieriger ist jedoch das Timing, das nötig ist, um auch wirklich die richtigen Ziele zu treffen. Ihr müsst also irgendwie versuchen, ein Gespür für die Dauer des Spannens zu bekommen und gleichzeitig genau timen, wann ihr damit beginnt.

In unserem Fall hat folgende Strategie geholfen: Zieht Kratos vorsichtig zurück, bis sein linker Fuss hinten und auf einer der runden Markierungen am Boden steht. Ihr werdet den Punkt schnell finden, wenn ihr das Gerät einmal komplett durchgespannt habt. Schafft ihr es, die Ballista immer bis zu genau diesem Punkt zu spannen, fällt das Timing zum Loslassen nicht mehr allzu schwer.

Auf dem Boden der euch gegenüberliegenden Plattform erkennt ihr auf der rechten Seite einige Flecken auf dem Boden. An diesen Stellen könnt ihr euch hervorragend orientieren. Spannt die Ballista, kurz nachdem ein Feind diese Markierung überquert hat, durch, dann sollte der Pfeil ihn erledigen. Wenn der Punkt vor euch genau null Grad wäre, dann müsste dieser Punkt bei etwa fünfzig oder sechzig Grad nach rechts verschoben liegen. Mit ein wenig Übung habt ihr das richtige Timing verinnerlicht. Da ihr nicht unter Zeitdruck steht, könnt ihr euch genug Zeit lassen für das richtige Zielen.

God of War Bild

6. Erreiche die Mitte der letzten Plattform

Dies ist eine der Herausforderungen, bei denen man sich manchmal die Haare raufen möchte. Ihr müsst unter Zeitdruck über diverse Plattformen springen, was soweit noch nicht so schlimm wäre, wenn da nicht überall Bogenschützen stünden. Da diese sehr unterschiedlich schiessen und dabei ziemlich meisterhaft treffen, werdet ihr sicher mehr als einmal in den Abgrund stürzen.

Lauft zunächst diagonal nach vorne-links und schliesslich nach rechts zur Plattform, bis die anderen Bogenschützen etwa hinter eurem ersten Gegner stehen. Auf diese Weise könnt ihr schon einmal sicherstellen, dass ihr nicht von deren Pfeilen getroffen werdet. Springt so schnell es geht auf die erste Plattform, greift euch den Schützen und werft ihn weg. Mit ein wenig Glück trefft ihr den nächsten Schützen auf seiner Plattform und ihr habt ein Problem weniger.

Danach wird es hastig. Prägt euch die Bewegungen der Plattformen gut ein, denn besonders die hinteren vollziehen ziemlich schnelle Richtungswechsel, die einen zur Verzweiflung treiben können. Besonders unter Zeitdruck und Beschuss von Bogenschützen. Springt so schnell wie nur möglich über die nächsten Plattformen und versucht dabei, nicht getroffen zu werden. Lange auf einer Plattform zu warten bringt nichts. Zwar könnt ihr Pfeile blocken, doch alles, was um euch herum im Boden landet, explodiert sehr bald und sorgt für Chaos. Hier hilft nur eines: Augen zu und durch! Sobald ihr auf der grossen Plattform angekommen seid, könnt ihr die restlichen Schützen links liegen lassen. Lauft einfach zur Mitte der Plattform.

God of War
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Benjamin Boerner am 05 Aug 2005 @ 12:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen