GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Konsolenzukunft: Special

  Playstation 2 


Microsofts XBox

Konsolenzukunft BildAls unser damaliger Chefredakteur an der E3 war, kam er nicht mehr aus dem Staunen heraus - einfach umwerfend, wie er uns mitteilte. Als wir später die ersten bewegten Bilder bewunderten, die er auf einem Camcorder verewigte, musste die gesamte Redaktion diesen Worten zustimmen. Wirklich nicht schlecht was uns Microsoft an bewegten Bildern bot. Spiele wie Gotham und Project Ego, welches vom Kultprogrammierer Molyneux entwickelt wird, überzeugten schon - trotz des frühen Stadiums. Auf die Länge gesehen wird diese Konsole wohl mit den meisten Spielen aufwarten können, da bisher schon über 150 Entwickler den Mannen von Bill Gates Spiele zugesagt haben. Aber hier gilt zu bedenken, dass eine Konsole u.a. viele Exklusivtitel braucht um Erfolg zu haben. Und genau hier muss Microsoft investieren. Geld für Werbung ist vorhanden, die technisch stärkste Konsole hat man auch - nun muss man für gute und exklusive Titel schauen. 3,4 Spiele reichen da nicht aus. Dies haben auch die Mannen in den Chefetagen gemerkt und haben sich mit verschiedenen Abkommen, u.a. mit Sega, einige vielversprechende Exklusivtitel gesichert (z.B. Panzer Dragoon, Gun Valkyrie, House of the Death 3, Jet Set...). Die Spieleflut wird hier definitiv Einzug halten. Angst, man habe zuwenig Spiele zur Auswahl, braucht man sicherlich nicht zu haben.

Das Hauptproblem der Konsole wird wohl der Preis sein. Dieser wird beim Release in den USA (November 2001) 299 Dollar betragen, was bei uns etwa einem Preis von 700DM, bzw. 600Sfr. entspricht. Ob der Kunde bereit ist, soviel Geld auszugeben, da bis zur Einführung in Europa auch der Preis der PS2 deutlich sinken wird und der NGC schon jetzt recht billig ist, ist abzuwarten. Man versuchte eben extrem viel Hardwarepower in den Kasten zu bringen - bei einem dafür günstigen Preis. Die XBox wird definitiv nicht von Anfang an DVD-Film tauglich sein. Man benötigt dazu eine Fernbedienung sowie eine Box, die es erlauben, die Filme abzuspielen. Microsoft wollte damit erreichen, dass der Preis der Konsole gedrückt wird, denn nur für das Recht, diese Filme zu schauen, hätte ein all inclusive Paket um etwa 60DM/50Sfr. nach oben geschraubt - und viele von uns sind ja schon im Besitz eines DVD Players. Eine sinnvolle Idee.

Hardware

Hauptprozessor:733 MHz Intel Pentium 3
Grafikprozessor:250 MHz nVidia Spezialanfertigung
Hauptspeicher:64 MB
Polygon-Leistung:125 Mio/Sek.
Maximale Auflösung:1920x1080
Speichermedium:2-5 fach DVD, 8MB Memory Cards, 10Gbyte Festplatte
Ein/Ausgänge:4 Gamecontroller (USB), Ethernet Adapter
Audio Kanäle:256
DVD-Player:Ja, nachrüstbar
Netzwerkfähig:Ja
Verkaufsstart in Europa:14.3.2002
Preis:699CHF/479Euro



Konsolenzukunft Bild

Project Gotham

konnte an der E3 dank unglaublich guter Grafik überzeugen! Das Beste darf man hoffen...

Konsolenzukunft Bild
Eines der meisterwarteten Spiele überhaupt.

Oddworld

soll ein noch nie dagewesenes Spielerlebnis bieten.

Konsolenzukunft Bild
Oft gehypt. Viel gelesen. Und das erste mal exklusiv spielbar auf der XBox:

Halo

.

Konsolenzukunft Bild
Jet Set war eines der besten und innovativsten Dreamcastspiele. Sega setzt den Nachfolger für die XBox um:

Jet Set Future

.

Konsolenzukunft
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Admin am 01 Apr 2005 @ 16:18
oczko1 Kommentar verfassen