GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

E3 Expo 2006: Reportage zur Sony Pressekonferenz

  Playstation 3 

Zurück im Jahr 2006

Schaut man nun wieder zurück auf die Leinwand, so sieht man eine Demo von Gran Turismo, die zwar toll aussieht, aber niemanden mehr wirklich vom Hocker reisst. Der Wow-Effekt ist weg, vor allen Dingen dank diverser Xbox 360-Titel. Aber schlimmer noch: In der Demo wird nun eine andere Strecke gezeigt. Von der Stadt geht es ab in die sandige Wüste für ein Offroad-Rennen. Zwar stellt der Hintergrund hier ein echtes Highlight dar, denn die Berge wirken wie komplett gerendert und berechnet, doch dafür fehlen andere Details. Wo zum Beispiel ist der Staub, der hinter den Autos aufgewirbelt wird? Stattdessen fährt der Wagen sauber wie auf Beton durch die Gegend. Auch in Kurven fliegt kein Dreck hoch. Gut, wie bereits erwähnt, hatte Polyphony nicht viel Zeit für eine entsprechende Vorbereitung. Doch ist es in dem Fall besonders clever, einen Prototyp zu zeigen, dem auffällige Details fehlen?

Wirklich erfreulich hingegen ist die kommende Attraktion. Mit einer Kamera und einem Kartenspiel wird gezeigt, was sich so alles in bekannter EyeToy-Manier anstellen lässt. Die Kamera ist auf einen Untergrund gerichtet, auf den beliebig Karten gelegt werden können. Automatisch werden die Lage und der Typ der Karte erkannt, wodurch ein Wesen auf den Untergrund projiziert wird, mit dem nun durch Handbewegungen gekämpft werden kann. Ein wirklich vollständig ausgereiftes Spiel dazu ist zwar nicht erkennbar, doch es macht deutlich, wie weit die Technik noch ausgereizt werden kann.

E3 Expo 2006 Bild

Digitale Distribution

In diesem Moment verlässt Phil Harrison die Bühne, während Herr Hirai die Bühne für sich zurückerobert. Ein kurzer Abstecher in ein neues Thema steht bevor: Online- und Netzwerk-Strategie. Jetzt, da Breitbandinternetverbindungen nichts Besonderes mehr sind, bietet sich das Internet natürlich für vielerlei Spielchen an. Besonders, da die Playstation 3 standardgemäss mit einer Festplatte ausgeliefert wird. Vollkommen kostenlos (ausgenommen sind selbstverständlich die Kosten, die für eure Internetverbindung anfallen!) sollen PS3-Besitzer auf folgende Features zugreifen können:

Voice Messaging

,

Text Messaging

,

Ranking

,

Account Management

,

Player Profile

,

Video Chat

,

Latest Info

und eine

Freundesliste

.

Doch der Spass mit dem Onlinedienst hört hier noch lange nicht auf. Dank digitaler Distribution wird es möglich sein, alte Playstation 1-Klassiker über einen Emulator auf der Playstation Portable zu spielen. Dazu müssen lediglich die entsprechenden Inhalte aus dem Netz geladen und auf die PSP übertragen werden. Zur Demonstration holt Herr Hirai eine PSP hervor und zeigt darauf Ridge Racer.

Ebenfalls nicht fehlen darf natürlich ein Platz zum Erwerb weiterer Spielereien. Ähnlich wie beim Marktplatz der Konkurrenz sollen zusätzliche Inhalte nachträglich heruntergeladen werden können, wobei Sony von vornherein PrePaid-Karten mit verschiedenen Werten anbieten wird, um auch Kunden ohne Kreditkarte bedienen zu können.

E3 Expo 2006
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Benjamin Boerner am 13 Mai 2006 @ 20:54
oczko1 Kommentar verfassen