GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Die Sims 2: Review

  Playstation Portable 

Die Sims haben die heimischen Konsolen und PCs längst erobert. Auf der PlayStation Portable halten die kleinen Familien und Einzelgänger nun auch Einzug und wollen euch auch unterwegs angenehm unterhalten. Dabei überrascht die Handheld-Variante mit einem neuen Spielgefühl.

Ein neuartiges Spielgefühl? Wir reden immer noch von der Lebenssimulation Die Sims 2? Jawohl liebe Leser, wir konnten es auch kaum glauben, doch die PlayStation Portable-Version ist keine einfache Kopie der anderen Plattform-Brüder. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Art Lebens-Abenteuer, in welchem ihr entscheidet, wie sich eure Charaktere im Spiel verhalten und entwickeln werden. Ob ihr dabei eine blonde Schlampe erschafft, die mit jedem Mann der Stadt ins Bettchen hüpft oder lieber einen dunkelhaarigen Erfolgsmanager, der sich nur zögerlich dem anderen Geschlecht zuwendet, bleibt euch überlassen.

Das Spielgefühl ist dabei aber wesentlich linearer als in anderen Versionen. Das ist aber nicht gleichbedeutend mit einem langweiligen Spielablauf. Eine tolle Geschichte, grossartige Dialoge und jede Menge Interaktionsmöglichkeiten mit der Umwelt und anderen Charakteren lassen so schnell keine Langeweile aufkommen. Wenn ihr euch zwischendurch langweilt, dann nur in den elend langen Ladepausen des Spiels. Eure UMD summt und dreht sich so häufig, dass ihr nicht selten darüber nachdenkt, der PlayStation Portable eine Ruhepause gönnen zu müssen.

Doch wenn ihr eher als geduldige Spielerin oder geduldiger Spieler bekannt seit, könnt ihr euch auf ein interessantes Spielgeschehen freuen. Nachdem ihr das Aussehen eures Sims festgelegt habt und die vielen Optionen bewundern konntet, beginnt das Spiel mit einer Autopanne. Ihr schiebt euren Wagen zur nächsten Tankstelle und müsst feststellen, dass Merkwürdighausen kein guter Ort für den Kauf von Ersatzteilen ist. Ein Charakter bietet euch jedoch sein Haus äusserst günstig zum Kauf an. Ein tolles Angebot, dem ihr selbstverständlich nicht widerstehen könnt. Und schon seid ihr Einwohner der kleinen Stadt Merkwürdighausen.

Die liebe Nachbarschaft...

Eure Nachbarschaft verhält sich nicht gerade kleinbürgerlich spiessig und macht das Auskundschaften eurer Umgebung zu einem wahren Vergnügen. Entführte Müllmänner werden da von einem Ehepaar zu skurrilen Experimenten missbraucht, Ehebrüche stehen bei einem anderen Haus auf der Tagesordnung, ein Poltergeist macht euer Haus unsicher und Zombies halten sich in einem geheimen Gebäude der Regierung auf. Oder sind es doch Aliens? Ihr findet es bald heraus. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz, denn wenn ihr euch über Leichen im Garten eines Anwohners unterhaltet und von ihnen eine völlig logische, aber dennoch tiefgründig schwarze Antwort erhaltet, kommt Freude bei Liebhabern von britischem Humor auf.

Die Sims 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Markus Grunow

Die-Sims-2


Die-Sims-2


Die-Sims-2


Die-Sims-2


Markus Grunow am 30 Jan 2006 @ 18:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen