GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2: Review

  Playstation Portable 

Auszug aus einem Funkprotokoll: "Mitchell, ich brauche Sie und die Ghosts in Bereitschaft. In einem Dschungeldorf in der Nähe..." - "Negativ, Sir. Ich wurde von meinem Team getrennt, operiere bis auf Weiteres als Einzelkämpfer!" - "Bitte? Wie kann das sein? Wo stecken Sie denn überhaupt, dass so etwas passieren kann?" - "UMD-Disc, Sir. Operationssystem PlayStation Portable, Sir!" - "So ein Bullshit..." - "Positiv... Sir!"

Ein Männlein steht im Walde...

Ja, da ist sie, die lange herbeigesehnte Umsetzung des Top-Taktikshooters Ghost Recon Advanced Warfighter 2 für die PSP, im Folgenden aus Platzgründen als GRAW 2 bezeichnet. Wie im Original auf den grossen Konsolen schlüpft ihr in die Rolle von Ghost-Leader Mitchell, der mit seinem Team den internationalen Terrorismus bekämpft.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild
Augenblick, haben wir eben von einem Team gesprochen? Pardon, unser Fehler. Denn ein Team gibt es in der portablen Version dieses Team-Shooters nicht mehr. Mitchell wurde aus fadenscheinigen Gründen von seinen Mannen getrennt und geht allein auf Tour. Das ist vermutlich auch der Faktor, auf den uns und euch der Packungsaufdruck "Optimiert für PSP" hinweisen möchte. Die farbenfrohe Rückseite der Verpackung geht sogar noch einen Schritt weiter. "Eine eigene Story mit neuen Schauplätzen und verbesserter Technologie" wird uns da versprochen. Nun ja, so falsch ist das nicht. Tatsächlich entfernt sich die PSP-Version inhaltlich stark vom Originalspiel und wartet mit einer frischen Geschichte und ebenso neuen Missionen auf - eben ausgelegt auf Solospieler Mitchell.

Verbesserte Technologie? Zugegeben, GRAW 2 macht optisch eine erstaunlich gute Figur auf der vergleichsweise schwachbrüstigen Handheld-Konsole. Saubere Texturen und ordentliche Effekte können das Testerauge erfreuen, damit die Framerate nicht in die Knie geht, wurde allerdings die Sichtweite etwas zu heftig reduziert. Aber gut, das stört nur bedingt.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2 Bild

Was für ein Cross kommt?

Da Mitchell die Einsätze der PSP-Version stets alleine in Angriff nimmt, fällt auch die taktische Komponente in Form des Cross Com-Systems weg. Wo keine Kollegen sind, könnt ihr auch keine Befehle erteilen. Das hat zur Folge, dass die portable GRAW 2-Version ungewollt häufig zur virtuellen Schiessbude verkommt, zumal die KI der Gegner meist zu wünschen übrig lässt. Die Begriffe Positionswechsel und Deckung kennen die Pixel-Gegner scheinbar nur aus Softpornos.

Ghost Recon - Advanced Warfighter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Tobias Kuehnlein

Tags:
GRAW

Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Ghost-Recon---Advanced-Warfighter-2


Tobias Kuehnlein am 18 Sep 2007 @ 20:03
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen