GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Scarface - The World is yours: Review

  Playstation Portable 

Die Konsolenfassungen von Scarface heimsten bei uns sehr gute Wertungen ein. Bei der PSP-Version gehen Vivendi Games und Sierra einen komplett anderen Weg und präsentieren die Geschichte rund um Tony Montana in einem Runden-Strategiespiel. Hier ist kein Wegsinn oder schneller Finger gefragt, sondern Köpfchen. Ob sich die Idee auszahlt, erfahrt ihr in unserem Test.

Nach einem kurzen Intro, das aus Ausschnitten vom Filmklassiker besteht, landet ihr in einem aufgeräumten Hauptmenü. Ihr könnt zwischen Solo- oder Multiplayer-Modus wählen. Der Einzelspieler-Modus teilt sich wiederum in Filmszenarios, was einem Story Modus gleichkommt, und die sogenannte Kartellherausforderung.

Der Einzelspieler-Modus ist in elf Szenarien unterteilt. Bevor ihr anfangt, absolviert ihr erstmal ein Tutorial. In diesem werden euch alle Begriffe und Aktionen erklärt, die ihr zum erfolgreichen Spielen braucht. Jedes Szenario wird mit einem originalen Filmausschnitt eröffnet. In jedem Abschnitt gilt es, ein Primärziel und mehrere Sekundärziele zu erfüllen. Eine Hauptaufgabe könnte zum Beispiel sein, eine bestimmte Menge an Drogen zu verkaufen. Die Nebenaufgaben sind meist einfacher zu erfüllen. Zum Beispiel müsst ihr zehn gegnerische Schläger ausschalten, eine vorgegebene Anzahl an Pushern anheuern oder eine bestimmte Menge an Revieren übernehmen. Um das aktuelle Szenario erfolgreich zu beenden, müsst ihr entweder das Primärziel erreichen oder die Sekundärziele erfüllen.

Beim Modus Kartellherausforderung landet ihr zuerst im Kartell-Auswahlbildschirm. Die Kartelle werden von unten nach oben durch den Namen der herrschenden Gang repräsentiert, von denen acht aufgelistet sind. Ihr fangt ganz unten an und müsst euch im Verlauf des Spiels nach oben arbeiten. Je höher ihr kommt, desto schwieriger wird es sein, die Ziele zu erreichen. Das liegt an den Spielgebieten, die immer härtere Konditionen aufweisen. Es gibt drei Herausforderungen zur Auswahl. Einmal hätten wir da das "Reichtum-Rennen". Für einen Sieg müsst ihr vor euren Rivalen ein Vermögen von fünfzehn Millionen erreichen. In "Drogenkrieg" geht es darum, schnell viel Geld durch den Verkauf von Drogen zu machen. Wer nach sechs Runden am meisten Geld aufweisen kann, ist der Sieger. Als letzte Herausforderung wäre da der "Kampf bis zum Ende". Euer Ziel lautet, alle gegnerischen Gebiete zu zerstören und somit ganz Miami unter eure Kontrolle zu bringen. Bevor die Partie richtig beginnt, dürft ihr rundenweise vier Stadtteile für euch beanspruchen. Hier solltet ihr darauf achten, möglichst solche auszuwählen, die einen großen Gewinn beim Verkauf der Drogen einbringen.


Scarface - The World is yours
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Carlos Mancebo

Scarface---The-World-is-yours


Scarface---The-World-is-yours


Scarface---The-World-is-yours


Scarface---The-World-is-yours


Carlos Mancebo am 30 Dez 2006 @ 14:39
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen