GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dissidia - Final Fantasy: Review

  Playstation Portable 

Kombo, Kombo, Kombo

Die Steuerung der Kämpfe gestaltet sich anfangs ein wenig verwirrend. Da die Kämpfe im dreidimensionalen Raum stattfinden, kann es schon mal passieren, dass man den Gegner aus den Augen verliert, obwohl dieser immer mit kleinen Pfeilen angedeutet wird. Die Kamera kommt bei dem ganzen Herumgehopse dann doch nicht immer mit, und man muss manuell nachjustieren. Auch die Kampfsteuerung ist sehr komplex. Zwar hat sie ein cooles Konzept mit ihren ganzen möglichen Kombos und verschiedenen Angriffen, aber in der Praxis geschieht es doch sehr oft, dass man einen Kombo auslösen will, aber im Eifer des Gefechts etwas anderes herauskommt. Hier wirkt die Steuerung leider teilweise sehr überladen, und Anfänger werden ihre Probleme damit haben.

Loading...

Final Fantasy ist ja bekannt für seine ausufernden Zwischensequenzen und die riesige Welt. Zwar gibt es bei Dissidia auch sehr viele Zwischensequenzen, die aber insgesamt doch etwas kürzer gehalten wurden, denn man muss ja vor allem bei der PSP an die Mobilität denken. Negativ fallen aber bei den Videosequenzen sowie bei den Kämpfen selbst die sehr triste Umgebungs- und Hinergrundgrafik auf. Das Geschehen spielt in einer art sphärischen Raum, wo man im Hintergrund einfach nicht wirklich etwas sieht. Auch die Kampfarenen sind eher schlichte Aufbauten, die eigentlich nur Mittel zum Zweck sind und keine Augenweide. Das trübt das sonst hübsche Auftreten des Spiels ungemein. Die Charaktere dagegen sind auch auf der PSP in gewohnt guter Qualität.

Am Sound lässt sich wenig aussetzen. Passende orchestrale Klänge und die englische Sprachausgabe sind hier gut gelungen. Die Menüs sind aber alle auf Deutsch und auch deutsche Untertitel sind vorhanden. Was aber an der Performance auffällt, sind die sehr langen Ladezeiten, die man über sich ergehen lassen muss. Es sei denn, es ist noch ein wenig Speicherplatz auf der MemoryCard vorhanden. Es gibt die Option, dass man die Spieldaten installieren kann, was aber nicht heisst, dass man die UMD nicht mehr braucht. Für die Installation gibt es drei Optionen: 246 MB, 395 MB und 584 MB. Je grösser man die Installation wählt, destso schneller werden die Ladezeiten. Wählt man die grösste Option, so dauert das Installieren geschlagene 75 Minuten, die sich aber abzuwarten lohnen. Danach wird man kaum noch Ladezeiten bemerken.

Dissidia - Final Fantasy
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?
 


Dissidia---Final-Fantasy


Dissidia---Final-Fantasy


Dissidia---Final-Fantasy


Dissidia---Final-Fantasy


Stefan Vogel am 03 Okt 2009 @ 17:48
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen