GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Playstation Portable: Special

  Playstation Portable 


Ein Multimediaprimus

Viele Kunden sehen in der PSP nur einen normalen Handheld, ist er aber nicht. Hinter der stylischen und schlichten Fassade befindet sich ein echter Multimediaprimus. Neben herkömmlichen Spielen kann die PSP auch Bilder anzeigen, Musik abspielen und sogar Filme wiedergeben. Für Letzteres gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man kauft die oben angesprochenen UMD-Filme oder man lädt sie via USB-Kabel vom PC auf den Memory Stick. Hier gilt aber eines: UMD-Filme können in maximaler Auflösung angesehen werden, Filme vom Memory Stick hingegen werden nicht mit dieser bedient. Bei Musik und Fotos geht es genauso: PSP an den PC anschliessen und danach können sie ohne Hokus Pokus wiedergegeben werden. Besonders beim Abspielen von Musik ist die mitgelieferte Fernbedienung goldwert. Neben Weiterschalten zwischen den Musikstücken kann man auch die Lautstärke ändern.

Was bis jetzt einzigartig war, bricht Sony ohne jegliches Tabu: Internetsurfen via Handheld. Dies funktioniert mit der eingebauten W-LAN-Schnittstelle. Diese kann jedoch nicht nur ausschliesslich zum Surfen, sondern auch zum Gegeneinanderspielen benutzt werden. Ob man damit auch online gegen andere spielen können wird ist bis jetzt noch unklar - möglich wäre es.

PSP goes Internet

Um mit eurem Liebling in die Weiten des Internets zu gelangen, benötigt ihr als Erstes einmal einen Internetzugang, ohne den geht gar nix. Wer viel unterwegs ist, dem bieten auch Restaurants, Bahnhöfe und Flughäfen so genannte "Hot Spots". Dadurch könnt ihr nicht nur mit Laptops, sondern auch mit der PSP online gehen. Im trauten Heim, wird jedoch ein W-LAN-Router benötigt. Wie man mit dem in die weite Welt des WWW gelangt, zeigen wir euch jetzt.

Schaltet die PSP ein, geht in den Infrastruktur-Modus und wähle den Menüpunkt "Neue Verbindung". Danach wechselt mittels Kreistaste in ein Menü, wo ihr den Namen der Verbindung eingeben müsst. Habt ihr einen Namen gewählt, kann dieses Menü verlassen werden. Jetzt geht in das W-LAN-Einstelungen-Menü und wählt den Menüpunkt "Scan" aus. Dies sucht die nähere Umgebung nach einem W-LAN-Netz ab und zeigt diese an. Danach wird die SSID des Routers angezeigt, diese auswählen und mit der Kreistaste bestätigen. Jetzt könnt ihr mit der PSP problemlos im Internet surfen. Ihr habt´s gesehen, ist gar nicht schwer. Wir wünschen euch weiterhin viel Spass mit eurem neuen Spielzeug.

Playstation Portable
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

Tags:
PSP

 
Daniel Hanin am 09 Sep 2005 @ 09:11
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen