GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Call Of Duty - Black Ops Declassified: First Look

PlayStation Vita 
Hersteller: Nihilistic Software
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Action: 3D-Shooter
Wenn es um Ego-Shooter geht, hat die Fangemeinde schon ziemlich alles zu Gesicht bekommen, was man sich nur erdenken kann. Wer viel ballern und die dazu passende Bombast-Action erhalten möchte, landet jedoch immer wieder bei bestimmten Marken. Der Name Call of Duty wird wohl als Erstes fallen, wenn es um entsprechende Kriegs-Shooter geht. Bald geht es auch in einer mobilen Variante an die Front. Erste Eindrücke haben wir auf der gamescom sammeln können.

Wenn die Pflicht mal wieder ruft

Neue Plattformen sind für einen Hersteller immer ein besonderes Wagnis, denn niemand weiss, wie die Abnehmer auf das Produkt reagieren. Da machen auch Firmen wie Sony keine Ausnahme, denn selbst solch riesige Betriebe geraten mal ins Wanken. Damit so etwas gar nicht erst passiert, holt sich der Publisher und Entwickler viele starke Namen ins Boot, um die kürzlich veröffentlichte PlayStation Vita zum Gesprächsthema zu machen. Da darf ein passender Ableger der Call Of Duty-Serie nicht fehlen und so erhält das mobile System zum Ende des Jahres einen exklusiven Teil.

Call Of Duty - Black Ops Declassified Bild
Zugegebenermassen wurde selbst im Rahmen der diesjährigen Videospielmesse in Köln nur recht wenig von Call of Duty - Black Ops Declassified publik gemacht. Zur Story wurde lediglich bekannt gegeben, dass sie zwischen dem ersten und zweiten Black Ops angesiedelt ist und wieder einmal jede Menge Action mitbringen soll. Genauere Details liegen zu diesem Bereich noch nicht vor. Dennoch erwartet die Spieler natürlich eine komplett neue Kampagne, die aus dem Spieluniversum gewohnte Einlagen in den portablen Sektor befördern soll.

Neben den üblichen Missionen versprechen die Macher zudem zusätzliche Time-Trial- und Überlebensmissionen. Sie sollen das Spielgeschehen auflockern und für die nötige Abwechslung sorgen. Was die PlayStation Vita-Fassung allerdings erst besonders macht, ist die Nutzung der Berührungsfunktionen. Während der Präsentation wurde vor allem das Werfen der Granaten demonstriert, was mittels Druck auf den Bildschirm erfolgt. So lässt sich netterweise anscheinend auch die Flugbahn in einem gewissen Rahmen beeinflussen. Ansonsten wird mit dem Berühren ebenfalls der Nahkampfangriff ausgelöst. Von der Möglichkeit, mit dem Rückseiten-Pad beim Snipern die Luft anzuhalten, wurde zwar geredet, bewegte Bilder dazu gab es jedoch leider nicht.

Call Of Duty - Black Ops Declassified
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba




Daniel Dyba am 20 Aug 2012 @ 10:47
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen