GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ys - Memories of Celceta: Review

 
Hersteller: Falcom
Publisher: NIS America
Genre: Adventure und Rollenspiel: Rollenspiel
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: nur Singleplayer
Testversion: Retail
Weitere Infos: Game-Facts zu Ys - Memories of Celceta
Fazit von Daniel Dyba (PlayStation Vita)
Ys: Memories of Celceta ist kein Titel, der sich mal eben zwischendurch anspielen beziehungsweise fortführen lässt. Dazu sind allein schon die Dialogsequenzen viel zu umfassend. Wenn man dem Spiel allerdings Zeit gibt und über den zähen Einstieg hinwegsieht, bekommt man ein mehr als ordentliches Rollenspiel geboten, das alle bekannten Elemente des Genres sinnvoll verarbeitet. Neulinge werden wenig Schwierigkeiten haben und erhalten einen sanften Einstieg in das Spiel-Universum der Ys-Reihe. Sicherlich mag der Titel technisch nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sein, doch trotzdem sollten Genreliebhaber einen näheren Blick riskieren, denn motivierend erscheint das Spielprinzip allemal.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Dynamisches Kampfsystem
+ Nette Charaktergestaltung
+ Sinnvolle Crafting-Funktion
+ Passende Einbindung des Bildschirms
- Keine deutschen Bildschirmtexte
- Schleppender Einstieg
- Durchwachsene Technik
- Hakelige Bedienung des Rückseiten-Touchpads

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.0
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Befriedigend
Bedienung: Befriedigend
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Gut
Spieldauer: Gut
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Befriedigend

Ys - Memories of Celceta
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Daniel Dyba am 13 Mrz 2014 @ 17:25
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen