GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

ModNation Racers - Road Trip: Review

  PlayStation Vita 

Langzeitmotivation dank Editor

Man steht fast der Versuchung nahe, zu sagen, die SCE San Diego Studios hätten das Spiel auf sein Grundgerüst reduziert. Karriere ohne Hintergrundgeschichte, beinahe kompletter Verzicht auf Online-Spielmodi, kein ModSpot. Zum Glück nur fast. Wäre da nicht noch der tolle Editor, würde ModNation Racers - Road Trip komplett im Schatten von Mario Kart untergehen. Doch der einfach zu bedienende und schier unendliche Möglichkeiten bietende Editor reisst das Spiel förmlich aus der Durchschnittlichkeit. Stunden könnt ihr damit verbringen, eure eigene Traumstrecke zu kreieren und ihr mit allerlei Accessoires Leben einzuhauchen. Zuschauertribünen entlang der Zielgeraden, eine Kuhherde an der nächsten Ecke mitten in einem malerischen Wäldchen, gewaltige Steinsäulen entlang der 180 Grad-Steilwende, und für Adrenalin sorgende Beschleunigungspads verteilt auf einem fast senkrechten Anstieg - die Möglichkeiten sind endlos, das Gestalten spassig.

ModNation Racers - Road Trip Bild
Sofort geht's los zur Probefahrt, um Fehler auszumerzen oder geeignete Standorte für explosive Fässer zu eruieren - richtig fies. Wir müssen an dieser Stelle nochmals darauf aufmerksam machen, dass es schändlicherweise keine direkt austragbaren Online-Mehrspielergefechte in Road Trip gibt! Wenigstens sorgen die lokalen wie globalen Zeitranglisten für Kurzweil. Für wie lange, muss aber jeder für sich selbst entscheiden. ModNation Racers - Road Trip lebt von seinem Editor und der Tauschkultur, denn wer sich regelmässig die von den Nutzern erstellten Inhalte anschaut, entdeckt mit grosser Wahrscheinlichkeit die eine oder andere Perle. Wer sich dessen bewusst ist, wird seinen Spass mit Road Trip haben.

ModNation Racers - Road Trip
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?
 

Tags:
Vita

Andy Wyss am 13 Feb 2012 @ 15:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen