GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nintendo Labo: VR-Set: Review

 
Hersteller: Nintendo
Publisher: Nintendo
Genre: Sonstige: Fun
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
PEGI: 7+
Spieler: -
Testversion: Retail
Weitere Infos: Game-Facts zu Nintendo Labo: VR-Set
Fazit von Wiebke Tischler (Switch)
Ich bin zufrieden mit dem Nintendo Labo VR Set. Zwar ist die Grafik wirklich pixelig und zweckmäßig, aber das fällt in den meisten Minispielen nicht allzu sehr auf. Die Spiele selbst sind überwiegend spaßig, vor allem der Blaster und der Elefant haben mich gut und längere Zeit unterhalten. Das Basteln der Toy-Con ist zwar etwas langatmig, hat mir aber trotzdem Spaß gemacht und die Anleitungen haben einen gewissen Unterhaltungswert.

Ich war zuerst unsicher, weil ich sehr leicht Motion Sickness bekomme, hatte aber nur bei Zelda Breath of the Wild in VR damit zu kämpfen. In den Minispielen hatte ich dagegen keinerlei Probleme. Labo VR kann zwar mit anderen VR-Angeboten wie Oculus Rift nicht mithalten, bietet aber einen günstigen ersten Eindruck für Neulinge.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Detaillierte, gut verständliche Bauanleitungen
+ Einige spaßige Minispiele
+ Günstiger Einstieg in VR
- Einzelne Pixel deutlich zu erkennen
- VR-Brille muss ständig gehalten werden
- Einige Minispiele schnell abgenutzt

Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.0
Abwechslung: Befriedigend
Atmosphäre: Ausreichend
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Befriedigend
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Befriedigend
Multiplayer: Befriedigend
Preis/Leistung: Gut

Nintendo Labo: VR-Set
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Wiebke Tischler am 24 Sep 2019 @ 16:54
oczko1 Kommentar verfassen