GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Metal Gear Solid - Twin Snakes: Preview

Nintendo GameCube 
Hersteller: Konami
Publisher: Konami
Genre: Action: Adventure
Vor gut sechs Jahren erschien ein Game, dessen Name vorher nur die wenigsten kannten: Metal Gear Solid. Dass dieses Spiel den Grundstein für Stealth-Action legte, hätte dazumals wohl nicht mal Hideo Kojima, der Entwickler von Solid Snakes Abenteuer, geahnt. Heute ist man sich aber einig, dass das Spiel absolut kultig ist und jeder Zocker, der Spannung mag, sollte, nein muss (!), dieses Game einfach mal gezockt haben. Die Jährchen sind vergangen, die Nachfolger sind erschienen und in knapp zwei Monaten ist es endlich soweit: Das geniale und bis dato unerreichte Metal Gear Solid erlebt sein Comeback auf dem Nintendo Gamecube!



Metal Gear Solid

Die PS1 Besitzer beginnen in Nostalgie zu schwelgen und deren Augen beginnen zu funkeln, sobald sie nur schon den Titel hören. Solche, die nicht dazu kamen das Game zu zocken, haben sich wahrscheinlich schon oft gefragt: Warum dieser Kult? Was ist an dem Titel so genial? Woher diese Fangemeinde? Metal Gear Solid war schlichtweg genial. Die exzellente Story, die den Spieler mit vielen Überraschungen durch das Game führt und nie an Spannung verliert, ist bestimmt etwas vom Wichtigsten bei diesem Titel. Doch auch dieses taktische und dennoch spassige Gameplay, welches man in dieser Form noch nie sah, fesselte den Spieler vor den Bildschirm. Das ganze Drumherum war nahezu perfekt. Ein neues Genre war geboren, das sogleich auch viele Anhänger fand. Dies bemerkten natürlich auch die anderen Entwicklerstudios, und so folgten noch einige Titel mit ähnlichem Gameplay. Die meisten scheiterten jedoch und erreichten nicht die Qualität von MGS. Eine Ausnahme bildet höchstens Splinter Cell, was zweifelsohne eine ebenbürtige Konkurrenz zu Snakes Abenteuern ist. Genug der Nostalgie, mehr zum Kult von Metal Gear und der Story erfahrt ihr in unserem History Special!

Gameplay

Das Gameplay ist klar definiert. Anstatt sich in guter alter Rambo-Manier durch die Gegend zu ballern, ist lautloses Vorgehen angesagt. Zu Beginn ist Solid Snake in Sachen Waffen nur mit dem Nötigsten ausgerüstet. Doch mit der Zeit wird eure Ausrüstung zu einem echten Waffen Arsenal. Dazu kommen noch einige spezielle Ausrüstungs-Gegenstände wie zum Beispiel der Zigarre, um Infrarot-Strahlen ausfindig zu machen oder auch einer Kiste, in der man sich vor den herumlungernden Wachen verstecken kann. Aber auch ohne Waffen, weiss sich Snake zu helfen. Mit einem gekonnten Handgriff bricht er seinen Gegner lautlos das Genick, hangelt sich an Geländer, um nicht entdeckt zu werden, schaltet Kameras mit Hilfe der Ego-Perspektive aus, klopft mit der Faust gegen die Wand, um nahe gelegene Gegner anzulocken, haut mit Faustschlägen und Kicks um sich oder kriecht in Lüftungsschächten rum. Wie ihr seht gibt es einige Dinge, die ihr mit dem Agenten anstellen könnt, aber was erzähle ich hier gross rum? Die meisten haben einen der Vorgänger sowieso schon gezockt und wissen wovon ich rede.

Metal Gear Solid - Twin Snakes
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Metal-Gear-Solid---Twin-Snakes


Metal-Gear-Solid---Twin-Snakes


Metal-Gear-Solid---Twin-Snakes


Metal-Gear-Solid---Twin-Snakes


Admin am 17 Mrz 2005 @ 23:34
oczko1 Kommentar verfassen