GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Red Steel: Preview

Wii 
Hersteller: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: 3D-Shooter
Ein Titel, ein Hype! Ganz unter diesem Motto könnte man Ubisofts Red Steel für den Nintendo Wii einordnen. Da es sich dabei um den ersten reinen Action-Titel für den Wii handelt, richten unzählige Fans weltweit ihre Blicke auf das Projekt und die Erwartungen sind seit der Ankündigung in schwindelerregende Höhen gestiegen. Mit der innovativen Steuerung, massig Schiesseisen und japanischen Schwertern soll Red Steel beweisen, dass Nintendos jüngste Konsole auch zum Referenz-System für Action-Titel taugt. Wir durften auf der Games Convention selbst die Wiimote zur Waffe werden lassen und berichten euch nun, ob der Hype um Red Steel gerechtfertigt ist!


Geladene Knarren, geschliffene Schwerter

Wie das bei den meisten momentan bekannten Wii-Spielen der Fall ist, wird auch Red Steel in der so genannten Nunchuck-Konfiguration gespielt. Im Klartext heisst das, dass die Wiimote (der Controller, der einer Fernbedienung ähnlich sieht) in der rechten Hand gehalten wird, während der Nunchuck-Controller (das Anhängsel mit dem Analog-Stick) mit der linken Hand umfasst wird. Wer schon jemals einen First-Person-Shooter auf dem PC gespielt hat, dem wird das Kontrollschema sofort in Fleisch und Blut übergehen. Den Charakter steuert man mit dem Analogstick auf dem Nunchuck durch die Levels, während man die Wiimote zum Zielen und Umschauen benutzt. Ausschweifendes Gefuchtel ist dabei nicht nötig, zumal man den Pointer problemlos mit leichten Bewegungen aus dem Handgelenk steuern kann. Um sich umzuschauen, bewegt man diesen Pointer, der in Form eines Fadenkreuzes auf dem Bildschirm erscheint, an den Rand des Bildschirms, worauf sich der Protagonist in die entsprechende Richtung dreht. Geballert wird dann mittels der B-Taste, welche sich, einem Trigger ähnlich, unten an der Wiimote befindet. Wie oben erwähnt, ähnelt diese Steuerungsart stark derjenigen von Ego-Shootern, die mit Tastatur und Maus gesteuert werden.

Red Steel Bild

Red Steel
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Ettore Trento


Red-Steel


Red-Steel


Red-Steel


Red-Steel


Ettore Trento am 31 Aug 2006 @ 00:07
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen