GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Wing Island: First Look

Wii 
Hersteller: Hudson Soft
Publisher: Nintendo
Genre: Simulation und Sport: Simulation
Wer wollte nicht schon einmal ein Flugzeug mit einem Steuerknüppel steuern? Mit dem Flugsimulator Wing Island von Hudson Soft geht dieser Traum in Erfüllung. Dank der neuen Technologie von Nintendo verwandelt sich die Wii-Remote in einen Steuerknüppel.

Der Flugraum befindet sich über drei Inseln. Der Spieler ist Junior-Chef der Firma Wing Inc. - einer Fluggesellschaft, die verschiedene Aufträge erfüllt. Mal gilt es, einen Waldbrand zu löschen, Kisten an bestimmten Orten zielgenau abzuwerfen oder Luftbilder zu schiessen. Geflogen wird mit Propellermaschinen. Je nach Mission fliegt man alleine oder in Staffeln mit bis zu fünf Flugzeugen. Insgesamt kann man sieben verschiedene Flugzeuge fliegen. Diese müssen jedoch gekauft werden mit Geld, das man bei erfolgreichen Missionen verdient hat. Die Flugzeuge lassen sich zusätzlich individuell gestalten und aufmotzen.

Wie schon angedeutet, steuert man die Flugzeuge mit der Wii-Remote. Beschleunigt und gebremst wird, indem der Controller nach vorne oder hinten bewegt wird. Um nach links oder rechts, oben oder unten zu fliegen, wird die Wii-Remote in die entsprechende Richtung geneigt. Wird der Controller ruckartig nach links oder rechts bewegt, macht das Flugzeug eine rasante Kehre. Dieses Manöver ist besonders gut, um brenzligen Situationen zu entkommen. Der Nunchuk-Controller kann auf zwei Arten verwendet werden. Fliegt man alleine, kann die Spiel-Perspektive verändert werden. Will man aber zu zweit zocken und besitzt nur eine Wii-Remote, kann der Mitspieler sein Flugzeug mit dem Nunchuk-Controller steuern.

Insgesamt stehen drei Spielmodi zur Verfügung. Im Wettbewerbs-Modus kann man die Flugeigenschaften trainieren, indem man durch Ballone oder nummerierte Tore fliegt. Diese zwei Varianten können auch im Zwei-Spieler-Modus gespielt werden. Hinzu kommt noch eine dritte Variante, bei der ein Spieler einen Ballon treffen muss, der am Heck des anderen Spielers hängt. Im dritten Spielmodus kann man frei herumfliegen ohne jegliche Herausforderung. Ab dem 23. März können sich Wii-Piloten in ein luftiges und lustiges Abenteuer stürzen.

Wing Island Bild


Wing Island
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Fabian Wespe


Wing-Island


Wing-Island


Wing-Island


Wing-Island


Fabian Wespe am 27 Feb 2007 @ 12:18
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen