GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Super Mario Galaxy 2: Preview

  Wii 

Rock Mario, Cloud Mario und...Casual Mario?

Natürlich soll der eigentliche Protagonist des Spiels seinem grünen Reittier in nichts nachstehen, und so hat dann auch Mario selbst, zusätzlich zu den aus dem Vorgänger bekannten Spezialfähigkeiten, einige nützliche neue Anzüge spendiert bekommen. Eigenhändig ausprobieren durften wir die Varianten Rock Mario und Cloud Mario, wobei der Name bei beiden Bekleidungen Programm ist. Ersteres Outfit ermöglicht es Mario, als Felsbrocken durch die Gegend zu rollen und selbst solide Hindernisse spielend zerbersten zu lassen. Noch spektakulärer ist das Wolken-Outfit, welches Mario bis zu drei schwebende Plattformen aus dem Nichts herbeirufen lässt. Diese lassen sich bei kniffligen Hüpfeinlagen einsetzen und spendieren dem Klempner zusätzliche Bewegungsfreiheit in der Vertikalen. Als besonderer Clou reagieren die Wolken ausserdem auf Änderungen in der Windrichtung. Im All gibt es keinen Wind, sagt ihr? NERDS!

Super Mario Galaxy 2 Bild
Wobei wir bei einer weiteren kleinen, aber feinen Neuerung angekommen wären. Denjenigen Spielerinnen und Spielern, die nicht mit Mario grossgeworden sind oder sich noch nie an einen dreidimensionalen Teil der Serie gewagt haben (soll es geben), wird in Super Mario Galaxy 2 optional etwas unter die Arme gegriffen. Ähnlich dem aus New Super Mario Bros. Wii bekannten Super Guide, kann hier auf den neuen Cosmic Guide zugegriffen werden, der sich von ersterer Variante vor allem dadurch unterscheidet, dass er nur bei gewissen, besonders kniffligen Levels zur Verfügung steht. Sterbt ihr an derselben Stelle mehrere Male, könnt ihr optional der CPU die Kontrolle über Mario überlassen und den Level so automatisch beenden lassen. Dabei kann jederzeit manuell wieder die Kontrolle erlangt und selber weitergezockt werden. Doch Vorsicht - wird der Cosmic Guide eingesetzt, winkt zur Belohnung am Ende des Levels lediglich ein bronzener Stern. Und mal ehrlich: Wer sammelt schon bronzene Sterne? Bei so viel Beihilfe hört man die alten Hasen im Geiste schon aufschreien: Pfff...Vercasualisierung, Verwässerung und Versonstnochwas von Marken, die doch eigentlich für Hardcore-Zocker gedacht wären. Denkste! Wie uns die sympathische Präsentatorin von Nintendo ausdrücklich versicherte, soll Super Mario Galaxy 2 im Vergleich zum Vorgänger noch einmal ordentlich an Schwierigkeit zulegen. Wer sich zudem durch die üblichen Levels nicht genügend gefordert fühlt, schaltet durch das Einsammeln spezieller Goldmünzen so genannte Hardcore-Levels frei. Wenn das mal kein schwereloses Grinsen ins Gesicht so manch eines alteingesessenen Retrozockers zaubert!

Super Mario Galaxy 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Super-Mario-Galaxy-2


Super-Mario-Galaxy-2


Super-Mario-Galaxy-2


Super-Mario-Galaxy-2


Ettore Trento am 20 Mai 2010 @ 21:33
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen