GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battalion Wars: Review

  Nintendo GameCube 

Ihr mögt es, eure Einheiten auf dem Schlachtfeld herumzukommandieren, nehmt die Knarre aber auch schon mal gern selber in die Hand? Dann ist Nintendos neustes Werk Battalion Wars, der Gamecube-Ableger der erfolgreichen Advance Wars-Serie, genau das richtige für euch. Hier ist sowohl taktisches Geschick als auch Treffsicherheit sowie gutes Reaktionsvermögen gefragt. Ach ja, etwas Humor solltet ihr auch noch mitbringen. Denn allzu ernst ist die Geschichte trotz Kriegsszenario nicht gemeint.



In Battalion Wars schlüpft ihr in die Rolle eines Battalionführers der Westlichen Allianz, die mit ihren Nachbarn, den Tundranas, in einem ständigen Konflikt stehen. Zwar haben die beiden vor noch nicht allzu langer Zeit einen Waffenstillstand vereinbart, der von den Tundranern nun jedoch einfach gebrochen wurde, woraufhin der Krieg erneut ausgebrochen ist. Zu allem übel mischen sich mit den Exilvaniern und dem Imperium der Sonne jetzt noch zwei weitere Parteien in die Auseinandersetzung ein, was die Situation weiter verschärft. Nichtsdestotrotz sollt ihr euch den Angreifern entgegenstellen und eure Nation zum Sieg führen. Die Westliche Allianz zählt auf euch!

Wo bleibt die Erfahrung?

Auf den ersten Blick scheint Battalion Wars ein reines Echtzeit-Strategie-Spiel im Stil von Pikmin und Goblin Commander zu sein, bei dem es jedoch keinen Basenbau gibt. Mit den Einheiten, die ihr am Anfang erhaltet, müsst ihr also die ganze Schlacht hindurch auskommen. Das Spektrum reicht hier von einfachen Gewehrschützen über Panzer bis hin zu Helikoptern und Bombern, wobei euch diese erst im späteren Spielverlauf zur Verfügung stehen. Positiv aufgefallen ist hier vor allem, dass die Steuerung eurer Recken mit dem Gamepad recht gut funktioniert. Komfortabel ist hier insbesondere das Hin-und-herSchalten zwischen den einzelnen Truppenverbänden, denen ihr nicht nur Marsch-, sondern auch Folge- und Warte-Befehle geben könnt. Dabei lassen sich auch individuelle Recken auswählen, doch eine Möglichkeit, verschiedenartige Einheiten zu gruppieren, gibt es nicht. Das hat zur Folge, dass ihr nur Einheiten eines bestimmten Typs gleichzeitig auswählen könnt, was teilweise ganz schön umständlich ist. Enttäuschend auch, dass eure Mannen keinerlei Erfahrung sammeln und ihr sie jeweils nicht in die nächste Schlacht mitnehmen könnt.

Battalion Wars
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter

Battalion-Wars


Battalion-Wars


Battalion-Wars


Battalion-Wars


Tim Richter am 11 Jan 2006 @ 16:26
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen