GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Der magische Stift: Review

  Wii 

Ei, ei, ei, im Dorf Raposa ist die Aufregung gross! Böse und schattenhafte Kreaturen drohen den Frieden der Einwohner zu zerstören. Als Spieler bewaffnet ihr euch deshalb bis an die Zähne mit Malzeug, um die schlimmen Burschen zu vertreiben.

Liebe Kinder, gebt schön Acht, ich hab' euch etwas mitgebracht: Nämlich den Nachfolger von Drawn to Life: Spongebob und der magische Stift. Allerdings nicht für Nintendos Kleinsten, sondern erstmals für die Wii. Wie bereits angedeutet, handelt es sich hierbei um einen Titel für jüngere Spieler. Aber sicher hat auch mancher Erwachsene Lust an Kreativität und findet Spass daran, den Pinsel oder besser gesagt, die Wii-Fernbedienung zu schwingen. Denn Malspass steht bei Der magische Stift ganz klar im Vordergrund.

Helden Marke Eigenbau

Eine Story gibt es zwar auch - nämlich die besagten bösen Schattenwesen in Raposa zu besiegen - doch in erster Linie geht es natürlich ums Malen. Und das beginnt auch ohne grosse Umschweife. Denn gleich zu Anfang sollt ihr einen Helden erschaffen, mit dem ihr dann wenig später durch die kunterbunte Comicwelt spaziert. Bei der Gestaltung habt ihr völlig freie Hand. Ob mit Haaren oder ohne, blauen Ohren oder nur einem Bein - das ist ganz und gar eure Entscheidung. Was dabei für merkwürdige Kreationen herauskommen können, könnt ihr euch unter DerMagischeStift.de anschauen. Dort können Spieler ihre Helden nämlich online stellen und bewerten lassen. Der Sieger bekommt eine Wii plus Spiel.

Wer schon einmal mit einem Paintprogramm am PC gearbeitet hat, wird sich im Wii-Malkasten gleich zurechtfinden. Die Palette beinhaltet nicht nur mehrere Farben, sondern auch Stempel- und Zoomfunktionen, eckige und runde Malstifte oder Schablonen. Die Spielfigur könnt ihr frei Hand zeichnen oder auf Fertigbauteile zurückgreifen. Ausserdem lässt sich der Held Marke Eigenbau mit mehr als 100 Gegenständen wie Fahrzeugen und Schwertern ausstatten. Und nachdem ihr im Buch des Lebens noch ein bisschen die Landschaft verschönert habt, geht's auch schon ab in die kunterbunte Landschaft im Comicstil. In der bewegt ihr euch vorwiegend zu Fuss und springend, dürft aber zwischendurch auch in luftige Höhen abheben oder auf Skates durch die Lande düsen. Lästige Gegner schaltet ihr mit gezielten Stampfattacken oder Faustschlägen aus.

Der magische Stift
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Sandra Alter

Der-magische-Stift


Der-magische-Stift


Der-magische-Stift


Der-magische-Stift


Sandra Alter am 12 Nov 2009 @ 10:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen