GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dragonball Z - Budokai Tenkaichi 3: Review

  Wii 

Dragon Ball, da leuchten nicht nur Kinderaugen. Im deutschen Fernsehen ist die Anime-Serie bereits seit einem Jahrzehnt erfolgreich und auch der Manga erfreut sich noch immer grosser Beliebtheit. Mit Budokai Tenkaichi 2 kam vor zwei Jahren ein Toptitel für die PlayStation, und nun wagt sich Entwickler Spike zum ersten Mal an die Wii. Jede Menge Action ist dabei garantiert!

Finde alle sieben Dragon Balls

Geschichtlich dreht sich spätestens ab der Mitte der Serie eigentlich gar nichts mehr um die Dragon Balls, die, wenn alle sieben gesammelt wurden, jeden Wunsch erfüllen konnten. Dragon Ball Z, so der spätere Ableger, war ein einziger Kampf zwischen immer stärker werdenden Gegnern und Helden, die ihre Ehre verteidigen wollen. Das wirkt nicht nur auf den ersten Blick etwas platt, sondern ist auch bei näherem Betrachten eher simpel gestrickt. Budokai Tenkaichi 3 adaptiert die Geschichte lediglich teilweise und fängt erst bei der Ankunft Radditz', einem Sayajin von einem fernen Planeten, an und geht dann bis zum Ende der Z-Saga. Zusätzlich können noch einige Szenarien aus den Filmen nachgespielt werden. Kampf um Kampf kann der Spieler die Geschichte um Son Goku nachspielen und schlüpft dabei nicht nur in seine Rolle, sondern auch in die seiner Freunde sowie ab und zu der Gegner. Dabei fällt der Story-Modus jedoch im Gegensatz zum zweiten Teil etwas mager aus, da die freie Erkundung der Dragon Ball-Welt wegfällt und nun nur noch von Kampf zu Kampf gespielt werden kann. Dadurch büsst das Prügelspiel an Dynamik ein, wird aber gleichzeitig etwas straffer.

Endlos viele Duelle

Wer sich die Geschichte nicht antun möchte, der kann auch direkt in den Kampf einsteigen. Zur Auswahl stehen dabei über 160 auswählbare Charaktere in allen unterschiedlichen Formen und in mindestens jeweils zwei Klamottenvarianten. Wer da erst einmal durchgeblickt hat, kann endlos viele Duelle gegen jeden erdenklichen Charakter, der jemals in Dragon Ball vorkam, bestreiten. Die Kämpfe sind dabei allesamt sehr actionlastig und auch gleichzeitig etwas hektisch. Überall explodiert und blitzt es, eine Energiewelle folgt der nächsten und eigentlich ist immer etwas los.

Der physikalische Schlagabtausch gerät meist zur Nebensache und ist auch dementsprechend dünn gesät. Viele Kombinationen beherrschen die Kämpfer nicht, dafür gibt es für jeden Charakter mindestens drei Arten von Spezialattacken, für die zunächst Energie aufgeladen werden muss. Das dauert zwar eine Weile, doch man kann den Vorgang immer wieder unterbrechen, so dass man auf Überraschungsangriffe immer gezielt reagieren kann. Das schnelle Gameplay schreit geradezu nach grossen Arealen, die glücklicherweise auch zur Genüge vorhanden sind. Vom Ödland bis zur Innenstadt ist alles dabei, und jede Kampfumgebung bietet viele Objekte, die zerstört werden können, wodurch zumindest hier jede Menge Dynamik aufkommt.

Die Wii-Steuerung kommt vor allem bei den Spezialattacken zur Geltung. Gesteuert wird der eigene Kämpfer klassisch mit dem Analogstick auf dem Nunchuk. Die C- und Z-Tasten dienen der Höhensteuerung beim Flug. Per Steuerkreuz auf der Fernbedienung lädt man Energie und mit der Richtung kann man gleichzeitig die Spezialattacke auswählen. Zum Ausführen wird die erforderliche Bewegung angezeigt, die sich meist an die Vorgabe der Serie hält. So muss ein Kamehameha beispielsweise mit Nunchuk und Wiimote aus der Hüfte zum Gegner geschossen werden. Hin und wieder kommt es auch zu einem offenen Schlagabtausch, der durch das Schütteln beider Controller gewonnen wird. Das macht zwar Spass, ist aber im Multiplayer nicht immer von Vorteil, da neben der Wii-Steuerung auch die klassische Variante per Classic- oder GameCube-Controller unterstützt wird. Damit können die Spezialattacken wesentlich zügiger ausgeführt werden, was für Frustmomente sorgt. Apropos Multiplayer: Budokai Tenkaichi 3 kann online gegen andere Gegner gespielt werden. Allerdings ist die Performance dabei nicht immer ideal, so dass es ab und zu leider zu Lags kommt.

Dragonball Z - Budokai Tenkaichi 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Patrik Nordsiek


Dragonball-Z---Budokai-Tenkaichi-3


Dragonball-Z---Budokai-Tenkaichi-3


Dragonball-Z---Budokai-Tenkaichi-3


Dragonball-Z---Budokai-Tenkaichi-3


Patrik Nordsiek am 11 Mrz 2008 @ 14:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen