GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Madden NFL 07: Review

  Wii 

Das erste Sportspiel aus dem Hause EA Sports für Nintendos neue Konsole ist die aktuelle Ausgabe der Madden NFL-Serie. Wie spielt sich der beliebte Sport aus den USA mit der brandneuen Free Motion-Steuerung? Wir verraten es euch in unserem Test.

Schon vorweg kann man sagen, dass mit dem Titel nicht so schnell Langeweile aufkommt. Zum einen überzeugt die speziell für die Wii-Konsole entwickelte Free Motion-Steuerung und zum anderen enthält Madden NFL 07 reichlich interessante und unterhaltsame Modi. Für die Spieler, die die Serie schon länger verfolgen und vielleicht schon einige Teile für andere Systeme besitzen, halten sich dagegen die Neuerungen in Grenzen.

Für den längsten Zeitvertreib sorgt noch immer der Franchise-Modus, bei dem ihr ein Team über bis zu dreissig Jahre begleiten könnt. Natürlich sind auch wieder die Zeitungsartikel mit dabei. Diesmal seid ihr mehr im Scouting der Rookies involviert, damit ihr noch vor den Drafts über die Frischlinge informiert seid. Ebenfalls sehr interessant ist der NFL Superstar-Modus. Hier schlüpft ihr in die Rolle eines Neulings in der NFL und seht zu, dass ihr am Ende eurer Karriere ein wahrer Star geworden seid. Das verlangt neben guten Spielen auch nach Interesse für Filmrollen. Ebenso wenig dürfen die diversen Interviews nicht vergessen werden. Dabei haben eure Antworten durchaus einen Einfluss auf die Teamkameraden.

Um den Modus ein wenig spannender zu gestalten als vorher, ist das ultimative Ziel nun, ein Mitglied in der Hall of Fame zu werden. Dort landen nur die besten Spieler, welche die Liga je gesehen hat. Dazu müsst ihr weit mehr tun, als nur etliche Touchdownpässe zu werfen oder viele Yards nach vorne zu stürmen. Neben den Interviews bekommt ihr daher noch die Möglichkeit, spezielle Bonusrollen auf dem Feld zu spielen. Als Quarterback habt ihr verschiedene Auswahlmöglichkeiten, um den Rest des Teams zusätzlich zu stärken. Als Team Leader können Geschwindigkeit, Verletzungsanfälligkeit und so weiter von allen Mitspielern verbessert werden. Eine andere Führungsposition erlaubt es euch beispielsweise, eure Passgenauigkeit und die Blockqualitäten der Linemen zu optimieren. Das Prinzip ist also ähnlich dem von Generälen oder Sondereinheiten in Strategiespielen. Die Punkte, um all das zu verbessern, erhaltet ihr durch eure Aktionen während der Spiele. Werft ihr einen tollen Pass, der am Ende auch noch mit einem Touchdown belohnt wird, so gibt es dafür ordentliche Pluspunkte. Werft ihr den Ball jedoch so schlecht, dass dieser vom Gegner abgefangen wird, dann kann das mit einem sehr starken Punktabzug enden. Das System motiviert wirklich ungemein. Da denkt niemand mehr freiwillig daran, ein Spiel eventuell simulieren zu lassen.

Als erste Neuerung im Spiel fällt das Kickmeter auf. Dieses System funktioniert sehr logisch und dürfte die bisher beste Methode sein, den Ball über das Feld zu treten. Wie vorher auch, könnt ihr die Richtung mit einem Pfeil festlegen. Danach müsst ihr die Wii-Fernbedienung nach unten richten und mit der A-Taste holt der Kicker Anlauf. Bevor er den Ball berührt, müsst ihr die Wii-Fernbedienung nach oben schwingen. Je besser das Timing, desto stärker der Kick. Eine zusätzliche Herausforderung stellt dieses Jahr der Slice da. Haltet ihr während des Schwingens die Fernbedienung nicht gerade, erhält der Ball einen leichten oder starken Drill und ändert dadurch ein wenig seine Flugrichtung.

Ein neues Feature für Profis stellt die Kontrolle über die Lead Blocker dar. Falls ihr auf Laufspiele steht und das Gefühl habt, dass eure CPU-Kollegen euch nur selten gute Lücken zum Durchlaufen schaffen, dann dürft ihr in diesem Jahr selbst das Blatt in die Hand nehmen. Bevor ein Spielzug gestartet wird, sucht ihr euch einfach einen beliebigen Blocker aus. Sobald der Ball die Grasnarbe verlässt, könnt ihr persönlich dafür sorgen, dass euer Running Back ein schönes Loch zum Durchlaufen findet. Sobald euer Block einmal steht, könnt ihr auch direkt wieder zum ballführenden Spieler wechseln. So bekommt ihr nicht nur den Ruhm für den tollen Block, sondern auch den Jubel beim gelungenen Touchdown.

Madden NFL 07
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Carlos Mancebo

Madden-NFL-07


Madden-NFL-07


Madden-NFL-07


Madden-NFL-07


Carlos Mancebo am 07 Jan 2007 @ 15:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen